1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU zum XP-M modden

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PM_siggi, 18. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PM_siggi

    PM_siggi Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    174
    Hallo

    Und wieder ne frage zu meinem CPU:rolleyes:
    Wollt ihn zu XP-M modden da ich den Kühler jetzt abbekomme
    Meine frage ist ob man die L5 Brücke auch mit bleistift schließen kann `???

    Danke im vorraus!

    mfg philipp
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    servus!

    Wenns ne neuere cpu ist, dann NEIN! geht nur bei älteren cpus (ich glaub througbread o.ä.)

    du hast 2 methoden übrig: Leitgummi und Silberleitlack

    leitgummi hat den vorteil, dass es sich wieder entfernen lässt und keine rückstände bildet, nachteil: wenns verrutscht, ist die mod wirkungslos
    silberleitlack hat den vorteil, dass es fix ist, nachteile sind aber
    a) dass es nicht mehr (oder nur sehr schwer) entfernbar ist
    b) dass wennst bei laserlock einen fehler machst, du die cpu kurzschließt und wegwerfen kannst

    genauere infos findest du hier
    http://http://www.ocinside.de
    http://www.tomshardware.de/

    mfg, mpoindl
     
  3. PM_siggi

    PM_siggi Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    174
    Hi
    Mein CPU ist ein Thoroughbred-A(ich hasse dieses Wort :rolleyes: )
    Aus der 34 Kalenderwoche 2002.
    Bei Ocinside hab ich schon geguckt.
    War mir net sicher obs mit Bleistift funktioniert.
    Werds dann mal ausprobieren.
    mfg Philipp
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen