1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPUcool und 100%auslastung?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von timmili, 9. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    hallo und guten morgen!



    hab grad mal cpucool runtergeladen und versucht einzurichten. ich kenn mich zwar hint-und vorn ned aus, aber is ja egal. ich habs geschafft die temp von 48° auf 39° zu bringen. juhu! aaaaaaaaaaaaaber: ich hab dabei ne 100% CPU auslastung! WinXP wohlgemerkt. ich tu aba gar nix ausser surfen ...

    nun meine blöde frage: wie is des möglich, dass ich:

    1. 100% habe aus dem nichts?

    2. 100% auslastung und 9° weniger (???)

    3. kann mir jemand anhand der in der signatur befindlichen daten eine art "korrekte einstellungshilfe" für CPUcool geben?

    ich bin verwirrt ... bitte um hilfe! danke!
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    @timmili

    Das Tray-Icon von CPUCool mit der rechten Maustaste anklicken, dann Konfigurieren/Kühlung/Einstellungen der Displays/Zahlenwerte und Allgemein/% CPU-Zeit 1 anklicken und jeweils, wo nötig, mit OK bestätigen. Dann neu starten.
    Es wird dir dann die "korrekte" Auslastung im Systray angezeigt.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    *henner recht geb*

    oder ein Blick auf die Homepage des Entwicklers haette deine Frage auch beantwortet. Dort steht:

    Windows NT / Windows2000 / Windows XP taskmanager shows 100% usage!

    CPUCooL takes all unused time for cooling. It is working at idle priority, it only takes the time not used by any other program. You are not disturbed. But the task manager does not know that. He thinks that the CPU is working in CPUCooL. So I display the correct CPU usage in CPUCooL myself. If you have a double processor system both CPU's are cooled and I show two separate usages of the CPU's.
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Wie wär's, wenn Du mal das ReadMe/ die Hilfe lesen würdest? Dann wüßtest Du nämlich, daß genau das durch das Programm "verurssacht" wird, denn schließlich springt der HLT-Befehl genau dann ein, wenn Dein Prozessor nicht/wenig benutzt wird -> das führt dann zu eben jener 99 - 100% igen CPU-Auslastung. Oder meinst Du, Deine Temperatursenkung kommt irgendwo vom Himmel?
    Lesen der Bedienungsanleitung könnte helfen ... mehr als nur hin und wieder.
    Gruß
    Henner
     
  5. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    Epox 8rda3+ nForce2 400
    AMD Athlon XP 2500+ (nicht übertaktet)
    Sapphire ATI Radeon 9800Pro 128MB
    2x512MB DDR-Ram Infineon
    420WATT Netzteil
    YAMAHA CD-R/RW Brenner
    Arctic Cooling Copper Silent 2
    1x 120GB HDD Samsung
    1x 160GB HDD Samsung
    und und und ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen