Crash bei TV-Kartensoftware

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von ThorstenB, 1. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ThorstenB

    ThorstenB Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    65
    mir vor kurzem eine TV-Karte von Hauppauge geholt und die SW macht jetzt laufend Probleme.
    Mitten während der Aufnahme hängt sich der PC auf (nix geht mehr außer der Reset-Knopf), oder er stertet einfach so neu. Die Videodatei ist dann kaputt.
    Bei einem 1 1/2 Stunden-Film haut das mit dem Aufnehmen überhaupt nicht hin. Ich hab\' das ca. 10 Mal versucht, kann den Vorspann von ST: Der Aufstand aber inzwischen nicht mehr sehen :(
    Kann mir jemand helfen??
     
  2. _Baldur_

    _Baldur_ Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    35
    Oh man, mit diesen Karten ist das so eine Sache! Erst bei sowas zeigt sich WIE stabil ein System wirklich ist, schließlich gibt es beim Capturen so gut wie keine Komponente im ganzen Rechner die nicht irgendwie (gleichzeitig) mitbenutzt wird.

    Welche Karte benutzt Du genau; Hauppauge hat da ja so einige.

    Das mit der kaputten Videodatei kenn` ich nur zu gut, läßt sich leider auch nicht ändern (bei einem Absturz); meißtens läuft alles bis 3 Minuten vor Ende des 2 Stunden Films und dann...
    Übrigens, wenn man die "defekte" Filmdatei gelöscht hat sollte man unbedingt ein Programm wie Norton Disc Doktor oder wenigstens Scandisk einsetzen weil es dann vor verlorenen Clustern nur so wimmelt...

    Aber jetzt zum eigentlichen Problem:
    Ich weiß sehr wahrscheinlich hast Du schon selbst daran gedacht aber der Vollständigkeit wegen muss ich es erwähnen; hast Du die neuesten Treiber von http://www.hauppauge.de installiert? Oder nur die von der beiliegenden CD? (Unbedingt an die ganze empfohlene Installationsprozedur von der Webseite halten)

    Wenn das der Fall ist schau mal ob die Karte allein einen IRQ besitzt (ACPI IRQ Holder für PCI Steuerung zählt nicht).

    Dann ist es auch noch wichtig das mit DirectX alles in bester Ordnung ist, da die Karte beim Capturen auch den DirectX Bestandteil DirectDraw benutzt. Wenn bei Dir z.B. alle DirectX Spiele regelmäßig abstürzen würden oder das DirectX Diagnoseprogramm Fehler meldet kann es schon daran liegen.

    Was mir dann noch einfällt ist, das die Hauppauge ja eng mit Deiner normalen Grafikkarte zusammenarbeiten muss. Wenn Du schon alles andere ausprobiert hast solltest Du mal versuchen hier im BIOS von AGP 4x auf 2x runterzugehen, denn hier gilt wirklich etwas langsamer = stabiler.

    Ich hoffe das irgendwas davon hilft!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen