1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CRC-Fehler!! Woran liegts?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Irek05, 6. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Irek05

    Irek05 Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    71
    Ich hab seit ner Woche ein ziemlich dickes Problem:
    Bei jeder Installation kommen mindestens 3 CRC-Fehler.
    Wenn ich Spiele 2 oder 3 Mal installiere kommt der Fehler immer bei der selben Datei. Woran liegt das?
    Virenscan findet nix, Neuinstallation des Betriebssystems(Windows 2000) bringt auch nix. Ich hab auch schon des Laufwerk gewechselt: ohne Erfolg. Die meisten Spiele kann ich trotzdem spielen aber zum Beispiel bei Battlefield 1942 fehlen mir dann manche Map's. Ich hab keine Lust mehr!!!!

    Schon mal vielen Dank für jeden Tipp den ihr mir geben könnt!!!
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    - CDs defekt?

    - RAM defekt?

    - IDE-Kabel defekt?
     
  3. Irek05

    Irek05 Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    71
    Es können ja schlecht alle CDs kaputt sein oder?
    IDE-Kabel hab ich auch schon ausgetauscht!
    Aber vielleicht der Arbeitsspeicher...
    Werd ich mal ausprobiern, danke
     
  4. Blunatic

    Blunatic ROM

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Welches Packprogramm nutzt du denn? Kann sein, dass es daran liegt. Hatte das Problem auch und hatte erst die neueste Version von WinRar drauf. Jetzt nicht mehr.. hab WinAce und auch keine CRC-Fehler mehr...
     
  5. Linie1

    Linie1 Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    39
    Hi,
    ich würd`auf `nen Trojaner-Befall tippen, der beim starten von Win mitgeladen wird und der versucht die Prüfsummen (crc) anderer Dateien zu manipulieren.
    Tippst bei Start-Ausführen: msconfig ein u. gehst auf Systemstart. Da suchst einmal nach einer dir unbekannten Datei.
    z.B.(timer.exe od. c_cute.exe o. ähnliches)
    Ist was unbekanntes dabei gibst bei google: Trojaner u. die Datei ein.

    Gruß

    Linie1
     
  6. fr00p

    fr00p ROM

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    6
    Habe jetzt auch WinRAR gelöscht und WinAce drauf, aber das entpacken geht immernoch nicht ohne CRC-Fehler..

    Allerdings kommen bei mir auch bei normalen Installationen, an denen WinRar / -Ace überhaupt nicht beteiligt sind, CRC-Fehler..

    An was kann denn das liegen :heul:

    Bitte um schnelle Antwort
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  8. fr00p

    fr00p ROM

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    6
    Wie RAM testen?
    Hab nun schon beide gewechselt in den "Slots" und auch einzeln jedes in jedem Slot versucht aber die CRC-Fehler gehen nicht weg..
    Wie geht das mit der Seite?? Das ist ja nur wie ein Suchprogramm und was, was mir hilft habe ich leider nicht gefunden :-/
    Wiederum freue ich mich auf schnelle Antwort
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Falscher Link...

    http://www.memtest.org/

    Einfach mit der passenden Datei von der Seite eine Boot-CD oder -Diskette erstellen und den PC damit booten. Memtest laufen lassen bis alles Tests 2x durch sind, am besten über Nacht.
     
  10. fr00p

    fr00p ROM

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    6
    Habe jetzt noch was anderes versucht.

    Habe einen RAM-Riegel von nem anderen PC auf dem alles super läuft rein und die CRC-Errors kommen immernoch.. bin nun völlig verzweifelt, weil das eigentlich ja beweist dass RAM net sein kann :-(

    pmb
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Würde ich so nicht sagen. Was hast du denn gegen Memtest?
     
  12. fr00p

    fr00p ROM

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    6
    Gar nichts, hab es ja noch nicht probiert...

    Aber für mich heist das irgendwie dass es nicht an meinem RAM liegen kann wenn anderer RAM auch nicht geht...

    Dauert das länger mit deinem Programm?
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das ist nicht mein Programm. Und ich hab doch schon gesagt, lass es über Nacht laufen.


    Es muss ja nicht sein dass ein RAM-Riegel defekt ist. Es könnte auch eine Sache der Einstellungen sein. Wichtig ist aber dass man erst mal rausfindet ob es überhaupt am RAM (Riegel oder Einstellungen) liegt. Und dazu gibts Memtest...
     
  14. fr00p

    fr00p ROM

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    6
    so habe nun memtest86+ mit beiden Riegeln durchlaufen lassen..
    da kamen schon nach 2h mehr als 560000 fehler...
    jetzt teste ich gerade jeden einzelnen, aber vielen dank für den tip.. ich hoffe die CRC-Fehler werden mit einem neuen Arbeitsspeicher nicht wieder vorkommen, ansonsten werde ich mich hier noch einmal melden ;-)
    Danke!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen