CRC Prüfung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Badenboy, 12. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Badenboy

    Badenboy ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hollo erstmal....

    ....ich hab folgendes Problem, beim installieren eine Programmes wird mir immer wieder die Fehlermeldung gebracht:
    E:\GameData\data2.cab
    Datenfehler (CRC-Prüfung)

    Nach eingehender Informationssammlung weiß ich nun daß man diese CRC-Prüfung nicht abschalten kann.

    Vielleicht hat ja jemand soviel Rechnererfahrung um mir zu sagen zu können ob diese Prüfung umgangen werden kann?

    Selbst das manuelle kopieren der CD ist nicht möglich. Ich hatte nähmlich versucht die CD zu kopieren und dann zu installieren. Erfolglos. Denn auch dort kommt die selbe Fehlermeldung.

    Würde mich über jede Hilfe die mich weiterbringt freuen.

    Gruß Stefan
     
  2. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Hallo, also eine Lösung hab ich net.

    Ich finde nur ein schöneres Beispiel kann gar net geben um das Ausschalten von Kopierschutz und sonsitgem Gefummel zu befürworten!!!!

    Hoffe auch das Dir da jemand antwortet und eine Lösung parat hat!

    MFG
    nazrat
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    das hat aber nichts mit kopierschutz zu tun, sondern mit einer beschädigten cd :rolleyes:

    die patentlösung gibt es nicht wirklich...
    ist es eine gebrannte cd und/oder ist sie sichtbar beschädigt? (verkratzt, löcher in der lackschicht, verschmiert,...)
    hast du schon mal ein anderes laufwerk probiert?
     
  4. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    ach ja,

    uuups,

    na wie dem auch sei. Immer Schutzkopie machen.


    Sorry nochmal.

    MFG
    nazrat
     
  5. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    ja stimmt, ich hab das noch mal nachkontrolliert (nicht ohne auf meine defekte Adobe CD hinweisen zu müssen)!

    Die/Deine CD ist wahrscheinlich erheblich angegriffen entweder Du räumst CD Abnutzung ein, oder du hattest mal ein Brennbproblem.
    Nun - das eine kann vorkommen wie das andere.

    Ich hab ein "Alles-Leser" - Gerät aber das sacht noch lang nix, dann gibts noch "IsoBuster".
    Leider sacht das auch noch lang nix.

    Man sollte echt sehen, das man Dateien rechtzeitig !!Schutz!!-kopiert, denn manchmal ist das mit ools nicht mehr getan.

    z.B. Manchmal wird meine URALT-ADOBE-CD gelesen von Iso-Buster, meist nicht.
    Relativ öfter kommt es vor, das mein Laufwerk von selbst die Autostarter-Datei findet. (Klar ich versteh und nehm den Widerspruch der Fachleute nun zur Kenntniss - aber der Einfachheit halber).

    Ixch kann also drauf zurückkommen:
    Wenn ich mir X kaufe (auf einem Datentrger, nicht X als Auto!!) und mein Hund frißt das, aber ich hab eine Lizens......

    Na auf jeden Fall - sichern, sichern, sicher.
    Das war schon zu C64 Zeiten das A und O

    Das ist in einer Agentur so, das ist überall so wo brisante Daten auftauchen.

    Brisant ist was Geld kostet.


    MFG
    Greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen