1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Creative CD4830E spinnt ...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Queediab, 9. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Queediab

    Queediab ROM

    Registriert seit:
    27. September 2000
    Beiträge:
    4
    Hallo ,
    Ich hab mir vor nem halben Jahr das Creative CD4830e 48x / 52x CD-Rom gekauft .
    Mein Problem besteht darin das sich die Klappe öffnet obwohl ich das nicht will .
    Das fängt schon beim hochfahren an .
    Wenn da keine CD im Laufwerk liegt braucht mein Bios sehr lange um das Ding zu erkennen . Wenn dies einmal geschehen ist geht die Klappe auf .
    Doch damit nicht genug . In letzter Zeit erkennt es DatenCDs nur als AudioCDs . Auch ein Austauschen der CD bringt nix . Erst nach dem Neustart von Windows funktioniert das Teil .
    Und dann läufts auch .
    Was kann ich gegen diese Macken machen ?
    Das der Laser verschmutzt ist , daran kanns doch eigentlich kaum liegen , oder ?

    Systemkonfiguration : Abit BE-6 (mit UMA66 Controller an dem 2 Seagate Festplatten U8/U10 hängen Ein Ricoh Brenner (7080A) und das Creative CD48e ( Brenner und Cd-Rom hängen jeweils an einem Onboard controller des BX- Chipsatzes ))
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen