1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Cross-over-Kabel und Hub

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von kazhar, 30. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    s aufgebaut - vorwiegend um zu zweit auf einen Drucker zugreifen zu können. Funktioniert so weit prima. Die 2 Rechner (1 Pentium 100 / Win95; 1 Pentium 3 550 / Win98) sind über ein RJ-45 cross-over Kabel verbunden. Nun bekommen wir ein Notebook, um damit über einen Beamer Presentationen abzuspielen. Meine Idee war nun folgende: Ich schreibe die Presentation am Pentium 3 und schiebe sie über das Netz auf den Laptop.

    Mir ist klar, daß ich einen Hub brauche, um den Laptop in das Netz stöpseln zu können, das blöde ist nur, daß das bestehende Kabel unter den Putz eingemauert worden ist (ich weiss, soll man nicht tun!) - Ich kann es also nur mit erheblichen Aufwand tauschen.

    Meine Frage: Kann ich das cross-over-Kabel in den Uplinkport des Hubs stecken? Die Uplink-Kabel sind doch auch nur cross-over\'s. Dann würde ich einfach 2 zusätzliche normale RJ-45-Kabel brauchen um den 2. Rechner und den Laptop anzustöpseln!
    Oder muß ich einen Stecker vom Kabel abschneiden und das cross-over rückgängig machen?

    mfg KazHar.
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Danke für Deine Antwort!

    mfg KazHar
     
  3. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    Ja, du kannst das Crossover Kabel am Uplink anschließen.

    chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen