1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CRT oder TFT ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Adua, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Adua

    Adua Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    47
    Ich habe mal eine konkrete Frage zum Thema TFT-Monitore.

    Leider muss mein Rechner aus Platzmangel im Wintergarten stehen.
    Bis jetzt verwende ich einen CRT Monitor, habe damit aber das Problem, dass ich tagsüber wirklich nur schlecht an den Rechner kann, da das Licht so sehr spiegelt, dass auf dem Monitor kaum was zu erkennen ist.

    Wie sieht es eigentlich mit TFT-Bildschirmen aus?
    Ergäbe sich da eine Besserung?

    Mal abgesehen davon, dass man dann mehr am Schirm erkennen würde, wäre das auch ein feines Kaufargument für die Familie :-)
     
  2. MightyMedia

    MightyMedia Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Dich nicht verar....!

    Ein guter TFT, d. h. mit hoher Leuchtdichte, schneller Reaktionszeit, großem Blickwinkel und guter Bildqualität, Farbreinheit etc.pp. kostet um die tausend Euronen mindestens, dafür gibts zwei gute CRTs. Die billigen TFTs (z.B. 15" f. 249Eur, 17" f. 400 v. Hansol oder Medion) bieten den technischen Stand von vor zwei Jahren, sind also bildqualitätsmäßig ziemlich mies & wenn Du nicht genau mittig draufschaust, siehst Du schon unter günstigen Raumlichtverhältnissen sehr wenig. Die kleinere Stellfläche spricht natürlich sehr für den TFT & wenn Du eh nur Office-Anwendungen od. Internet machst, tut\'s natürlich ein billiges Gerät.

    MEHR erkennen wirst Du am TFT jedenfalls sehr wahrscheinlich nicht.

    Gruß, MM
     
  3. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Also ich habe ein Samsung Syncmaster 151P, und der ist so entspiegelt, dass auch von einer Glühlampe an der Decke kaum was zu sehen ist.
    Ansonsten geh doch einfach in ein Geschäft und schau dir die Geräte mal an!

    Gruß, Viper
     
  4. Adua

    Adua Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    47
    Leider lässt sich der PC momentan nicht anders stellen.

    Vielen Dank für den Hinweis.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn du schon mit einem CRT Probleme bei einfallendem Licht hast, wird dies beim TFT sicherlich etwas mehr Schwierigkeiten bereiten.

    Kannst du den PC denn nicht anderweitig aufstellen, so dass du keine Lichtprobleme hast?
     
  6. hanebambel2003

    hanebambel2003 Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    56
    Hi, schwerr ... aber zu dem licht einfall fält mir nur eins ein wenn man einen billigen tft nimmt ( denn irgendwo muß ja der unterschied sein) kann es dazu führen das bei viel licht (sonne) die sicht gen null geht. das erfährst du über die bildhelligkeit/cm2 wie bei den beamern. dann reines office oder auch filme/spiele, dann beachte den bildwechsel, der solte mindestens 24 bilder in der sec. haben, sonst haste ab circa 18 min. matschige bilder. dann wenn de dich für einen 17 " tft entscheidest bedenke der durchschnitliche tft kann nur 1024x786 alles andere ist matsch, wenn de einen 18,1 nimmst sind es 1280x1024 sonst matsch.

    perönliche empfehlung ist für
    17"
    lg L1710B

    18"
    la cie Photon20Vision
    sehr gute hintergrundbeleuchtung (wichtig)

    18"

    view sonic vx 800 der den vorteil hat das er alle größen darstellt
    (800x600) (1024x786) (1280x1024) (1600x1280) ohne matsch
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Von Polaroid gibt\'s so Vorsätze, die den Spiegelungseffekt weitgehend wegnehmen. Allerdings sind diese Vorsätze teuer, so um die 140 ? muss man schon rechnen. Aber es funzt; ich hatte lange Zeit so einen im Büro. Zu hause war das nicht nötig, da mein Privat-Monitor in Sachen Enspiegelung keine Probleme macht.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen