CT Live! 5.1 Verzgerungen beim Abspielen

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Reebo, 6. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reebo

    Reebo Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    mein Problem ist sehr konfigurationsspezifisch, auf den Creative-Foren konnte ich allerdings keine ähnlichen Beiträge finden. Meine Soundkarte (Creative Live! Player 5.1) erlaubt sich immer wieder folgendes unangenehmes Verhalten. Mit einer Wahrscheinlichkeit von vielleicht 10% entsteht vor dem Abspielen eines Sounds eine Pause von 1-3 Sekunden. Während der Pause lässt sich der Mauszeiger zwar bewegen, aber klicken oder sonstwas geht nicht. Dann ertönt der erwartete Ton und es geht wieder alles. Das macht sich besonders beim Surfen im Internet Explorer bemerkbar, wo beim Klicken immer ein Klick-Sound erzeugt wird. Komme ich an den Fall wo der PC beim Sounderzeugen "einfriert", bleibt der Mauszeiger während der Pause als "URL-Finger". Das Problem lässt sich auch im Winamp und im Soundeditor beobachten, wenn ich das Abspielen starte. Ansonsten funktioniert der PC insgesamt und auch der Sound sehr gut. Mit dem Problem kann ich schon seit Monaten leben, aber manchmal ist es sehr nervig.

    Das Problem habe ich sowohl mit DirectX 7, als auch mit DirectX 8 beobachtet, auch wenn die DirectX-Soundbeschleunigung ausgeschaltet wird (wenn diese hier überhaupt eine Rolle spielen können). Da ich keine Beiträge vom gleichen Problem finden konnte, dachte ich, dass das evtl. an dem Zusammenspiel mit der Hauptplatine oder sonstwas liegen könnte, wobei ich einen einzigen Bericht habe, wo das Problem mit Live! auf einer ganz anderen Hauptplatine beobachtet wurde.

    Hat da jemand eine Idee zu? Vielen Dank im voraus!

    Mein PC in Kürze (ausführlich unten unter dem Link):

    Athlon XP 1600+
    K7S5A BIOS 021029tsd from 2002/11/19
    RAM 256 MB Micron
    Creative Live! Player 5.1 (Drivers from 2002-07-17)
    Windows 2000 SP3

    http://www.nethands.de/athlon/show.php3?user=Reebo
     
  2. m007r

    m007r Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    24
    dann iss ja gut dass alles läuft....
     
  3. Reebo

    Reebo Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Ich, dachte im ACPI Modus hängt im PC sowieso was alles an einem IRQ.

    Ich habe einen Hinweis gefunden, ein OC-BIOS geflasht und PCI Latency auf 32 gestellt. Jetzt läufts endlich wie geschmiert.

    Der angenehme Nebeneffekt bestand u.A. darin, dass endlich auch meine Typhoon USB Optical Mouse ohne Aussetzer funktioniert. Sie verlor früher vor allem beim Ziehen sehr oft die gezogenen Objekte. Und das, wo ich sie schon austauschen wollte (eine MS-Mouse läuft am gleichen USB-Anschluss problemlos).

    Nun bin ich mal gespannt, ob es noch weitere Nebeneffekte gibt
     
  4. m007r

    m007r Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    24
    standartlösung iss ja pci slot wechseln um irq konflikte zu vermeiden...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen