1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

D-Kanal Chat

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Kasjopayer, 20. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasjopayer

    Kasjopayer Byte

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    40
    ich habe mal gehört, das es programme gibt , womit man über den D-Kanal eines ISDN Anshlusses Nachrichten versenden kann
    wie fuzt das , wie heißt das und wo kann man\'s downloaden ?
    hmmm schonmal danke im vorraus

    ;-)
     
  2. wecosys

    wecosys Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    111
    Hi... ganz abstellen kann man das Merkmal nicht, aber die Telekom hat vor Gericht erfolgreich dafür gesorgt, dass das Prog verschwinden musste... und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat die Telekom auch darauf hingewiesen, dass es sich bei einer derartigen Nutzung der Telefonleitung um "Betriebsbeeinträchtigende Störungen des Telefonnetzes" handelt. Kunden denen das nachgewiesen werden kann, müssen mit Kündigungen rechnen.

    Andere Carrier sehen das wohl ähnlich.

    Gruß Markus
     
  3. gatterj

    gatterj Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juli 2000
    Beiträge:
    144
    Hi,
    habe mal irgendwo gelesen, daß dieses ISDN Merkmal von der Telekom komplett abgeschaltet wurde. Ob das stimmt weis ich nicht. Ist schon lange her.

    Gruß Gatti
     
  4. Freshprince2001

    Freshprince2001 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    27
    Ja, das Tool gibts. Es heißt glaub ich Linefire oder so. Es funktioniert folgendermaßen: Wenn man per ISDN telefoniert werden auch Informationen, wie Telefonnummer, mitgeschickt! Diese Sache nutzt dieses Programm aus, um ein paar Bytes pro Anruf zu verschicken. Da diese Methode die Telefonleitungen sehr belastet hat sich glaub ich die Telekom beschwehrt und das Tool ist verschwunden!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen