1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

D-Sub an TFT?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von dragon_MF, 6. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Hallo!

    Ist es in irgendeiner Wise unklug einen TFT-Monitor über D-Sub anzuschließen, anstatt über DVI? (immerhin gibt es Modelle, die haben nur D-Sub)
    Gibt es Nachteile zu DVI?
    Gruß

    Martin
     
  2. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    entschuldige, dass ich nicht daran gedacht habe "rückwarts" zu hangeln. Ich habe fast sämtliche interessante links aus dem menu auf der verlinkten Seite durchprobiert. Wenn ich mich allgemein durchwühlen soll, reicht mir auch die ober-adresse...
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Auf der genannten Seite wärest du sehr wohl fündig geworden ... 2x klicken und du wärst da http://www.prad.de/new/allgemeines/anschlussart.html gelandet.

    Schon mal ?was von Eigeninitiative gehört ... offenbar reicht es nicht, wenn man jemandem das volle Menue "vorsetzt", sondern gleich den Happen so wie benötigt mundgerecht portioniert ;) :D
     
  4. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Erst:
    "für das auge nicht notwendigerweise sichtbar."
    Und dann:
    "mit wesentlich besserer qualität und auflösung" Was denn nun?
    Und ich glaube kaum, dass die Auflösung vom Kabel abhängt oder? Ich meine, im Alltag brauch ich ja keine 1600er Auflösung...
     
  5. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    @dragon

    dvi hat einen wesentlichen vorteil: es ist ein reines digitales signal.d-sub ist ein analoges system,d.h. die grafikkarte muß das signal in analog umwandeln (damit es zu allen monitoren kompatibel ist),dann übers d-sub kabel schicken,wo es im monitor dann wieder digitalisiert wird (zumindest bei denen,die einen DVI-anschluß haben).ein qualitätsverlust ist damit immer vorhanden,wenn auch für das auge nicht notwendigerweise sichtbar.
    das DVI signal ist aber rein digital,sodaß die doppelte umwandlung entfällt und das bild im "original" dargestellt wird,d.h. mit wesentlich besserer qualität und auflösung.
     
  6. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Eine informative Seite, die meine Frage jedoch nicht beantwortet, ob ich Vorteile aus der Nutzung eines DVI-Anschlusses ziehen kann.
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen