Daemon Spy - was ist das?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von 123onTour, 17. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 123onTour

    123onTour ROM

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern, als ich an meinem Arbeitsplatz im Betrieb kurz vor Feierabend meinen PC runterfuhr, die Fehlermeldung bekommen, dass das Programm "Daemon Spy" geschlossen würde. Danach fuhr der Rechner ohne Probleme runter. Diese Meldung erhielt ich bereits schon vor einigen Monaten, machte mir damals aber keine Gedanken.

    Habe mir heute morgen nun einmal angeschaut, was so alles an Programmen im Hintergrund laufen (über den Task-Manager). Da fand ich aber überhaupt nichts, was irgendwie mit "Daemon Spy" zu tun haben könnte. Trotzdem bin ich mir sicher, dass dieses Programm aktiv ist, da ich bereits schon zwei Fehlermeldungen erhielt.

    Die beiden Fehlermeldungen, die ich erhielt, tauchten übrigens nur beim runterfahren des Rechners auf. Sonst nie. Es kam dann auch nur eine kurze Meldung, dass das Programm wegen eines Fehler geschlossen werden würde.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Programm ist? Ich habe im Internet bereits ein wenig gesucht, aber nichts wirklich brauchbares gefunden. Nur eine Quelle entdeckte ich: Eine Firma verkaufte Software, welche regelmäßig Kopien des Bildschirms macht und sämtliche Tastatureingaben protokolliert - und das alles dann irgendwo hin schickt.

    Wenn ich tatsächlich so ein Programm auf meinem Rechner hab - wie kann ich das entfernen, bzw. wie kann ich es erstmal aufspüren? Ich hab an dem Rechner leider keine Admin-Rechte, deshalb kann ich fremde Software, die mir beim Finden helfen könnte, wahrscheinlich nicht einsetzen. Aber vielleicht weiß jemand, wo sich solch eine Software auf der Festplatte befinden könnte bzw. wie die Log-Dateien aussehen...

    Schonmal vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

    nice days, 123onTour
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    ich würde mal den herrn admin nerven :D
    ist wahrscheinlich die ganz normale user-bespitzelung.
     
  3. 123onTour

    123onTour ROM

    Von den Admins hab ich bisher noch nix gehört - halten sich wohl bedeckt oder denken über ne gute Antwort nach.

    Möcht´ mich auf die bloß nicht verlassen, weil erzählen können die mir ja viel. Gibts keine andere Möglichkeit, selber raus zu bekommen, ob so ein Teil auf dem Rechner ist?
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    als otto-normal-benutzer hast du kaum chancen einen gut getarnten spion zu entdecken; dazu fehlen dir die rechte. nur recht primitive programme finden sich z.b im taskmanager oder in den (zugänglichen) autostarts. möglicherweise kannst du - nachdem du den namen hast - das zugehörige programm bzw dessen verzeichnis finden. gilt aber wieder: clever gecodete spione sind für benutzer unsichtbar.

    steht was von überwachung in deinem arbeitsvertrag? die dürfen dich nur überwachen, wenn das da drinnen steht. besonders nett ist es, wenn du z.b. mit kundendaten arbeitest - stichwort datenschutz (weitergabe von daten an dritte, unzulässige kopie,...) :D
     
  5. 123onTour

    123onTour ROM

    ne, also von Überwachung steht definitv nichts im Arbeitsvertrag. Weiß auch nicht, ob diese Fehlermeldungen bei anderen Mitarbeitern schon aufgetreten ist.

    Ein paar Rechte hab ich auf dem Rechner wohl schon. Zumindest ließ sich gerade Ad-Aware installieren und ausführen - allerdings ohne Ergebnis. Wenn der Spion allerdings echt supergut getarnt ist, seh ich hier nicht viele Chancen, da was machen zu können. Bevor ich hier aber den Aufstand mache, hätt ich schon gerne nen guten Beweis, wo das Programm liegt und was es genau macht :-)

    Trotzdem mal danke für die Infos
     
  6. Michi0815

    Michi0815 Guest

    könntest es ja mal mit taskinfo probieren http://www.iarsn.com/
    ist zwar keine freeware, aber so weit ich weiss kannst du das 30 tage testen.

    wenn deine rechte ausreichen solltest du damit so ziemlich alles finden, was sich auf deinem rechner tummelt.
     
  7. Michi0815

    Michi0815 Guest

    findest du wirklich, dass das bei einem firmencomputer so eine gute idee ist :D

    mal abgesehen davon, dass der pc (wenn der admin sein geld wert ist) ganz sicher nicht von cd booten wird
     
  8. Michi0815

    Michi0815 Guest

    kann schon sein, aber ob der admin das so witzig findet wenn 123 mal eben in der mittagspause den pc aufschraubt um an die stützbatterie zu kommen? ;) :D
     
  9. 123onTour

    123onTour ROM

    Hallo zusammen und erstmal danke für Eure Beiträge.
    Bin hier leider nicht mehr weiter gekommen. Ein Admin kam mal vorbei und hat (wahrscheinlich proforma) Ad-Aware installiert und drüber laufen lassen - ohne Erfolg. Allerdings hab ich mir von der Aktion auch nichts erwartet, da ein dementsprechendes Spionageprogramm sicherlich nicht mit so einfachen Mitteln auszutricksen ist.
    Allerdings war der Admin auch nur ein Gehilfe, der wahrscheinlich gar nicht so recht weiß, was die Oberadmins auf Befehl der Chefs so alles tun. Sicher dachte er, es würde sich um normale Spyware handeln. Auf jeden Fall hat das ganze nichts gebracht.
    Falls also noch jemandem etwas zu der ganzen Story einfällt, darf er es gerne sagen... Würde mich schon interessieren, was sich genau hinter "Daemon Spy" verbirgt.

    nice days
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen