1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DaemonTools 3.23 - virtuelle CDs

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von hajo, 8. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hajo

    hajo Kbyte

    Hallo,
    es gelingt mir nicht, den Microsft Encarta Weltatlas 2000
    mit 2 CDs lauffähig auf virtuelle Lw zu bringen.
    Kann jemand helfen?

    Gruß
    Hajo
     
  2. hajo

    hajo Kbyte

    Hallo Goahead,
    das werde ich demnächst ausprobieren; leider stellt DaemonTools nur vier virtuelle Lw zur Verfügung.
    Danke für die Antwort!
    Gruß
    Hajo
     
  3. Goahead

    Goahead Byte

    @hajo, hast auch schon für jede CD ein separates image angelegt und je image ein virtuelles LW zugeordnet? Also nicht mehr externes LW benutzen. So funzen bei mir die games mit 2 CD (z.SoF2, GTA3)
    Sonst weiß ich auch nicht weiter.
    Gruß
     
  4. hajo

    hajo Kbyte

    Hallo Goahead,
    das habe ich mit mehreren Multimedia-CDs bereits erfolgreich getan; mein Problem besteht darin, daß die MS Encarta aus zwei CDs besteht und nach Einsatz von DaemonTools die zweite CD trotzdem vom externen Lw angefordert wird!
    Gruß
    Hajo
     
  5. Goahead

    Goahead Byte

    hallo, versuche mit ccd oder nero etc. ein image anzulegen und das dann mit daemontools zu mounten.
    Gibt von dt schon eine neue Version.
    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen