Dämpfer für Werbeschreihälse

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von knop290, 14. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    ...ich kann aber auch eine Taste an meiner FB drücken, das geht auch und nervt nicht so unbedingt.

    Lass´ mal rechnen: 4 passende Batterien kosten bei **** 1,99 Euro, das heisst ich bekomme für ca. 25 Euro mind. 48 Batterien. Die FB braucht aber nur 2, das sind dann 24 x Lebensdauer von 2 herkömmlichen Batterien = wahnsinnig lange Zeit.

    Fazit: das rechnet sich irgendwie nicht...
     
  2. FLCL

    FLCL Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    145
    doch, das rechnet sich schon. Nicht jeder hat die ganze die FB in der Hand. Gibt ja noch andere Dinge die man(n & Frau) während dem TV machen kann.


    Was mich aber eher wundert, Werbung ist nicht lauter. Sondern der Film leiser. Weil im Film nunmal leise stellen mehr sind, um die Explosionen hervorzuheben. Die werbung ist auch bis an die grenzen ausgesteuert, so sind "leise" Töne auch recht laut gesteuert. Dadurch kommt uns das lauter vor
     
  3. delphi

    delphi Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    30
    Natürlich ist Werbung lauter! Schon wenn es etwas leiseres gibt, gibt es was lauteres... :-)
     
  4. thefifa

    thefifa Byte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    109
    Die Werbung wird sehr oft absichtlich lauter ausgestrahlt. Denn so soll der potenzielle Kunde auf die entsprechende Werbung aufmerksam gemacht werden.

    Und ob sich die Anschaffung amortisiert, muss jeder für sich selbst herausfinden.

    Gruß
    thefifa
     
  5. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    181
    Ich habe nur einen SCART-Eingang in meinem Fernseher, an den mein DVD-Player angeschlossen ist. Hat das Teil einen Durchgang oder kann ich es dann vergessen?
     
  6. thefifa

    thefifa Byte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    109
    [...ist der Scartanschluss bereits belegt, können Sie den Yakumo VolumeMaster bequem und ohne Qualitätsverluste in Bild und Ton zwischen Ihrem Fernseherscartanschluss und dem Scartkabel installieren...]
     
  7. Switchoff

    Switchoff ROM

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Also ich finde solch ein Gerät war schon lange nötig. Ich habe den Volumemaster schon und er ist einfach super. Endlich kann ich Fernsehen ohne Angst haben zu müssen bei lauter Werbung fast vom Sofa zu fallen.

    Das Gerät ist auch super einfach zu installieren. Einfach in die Scartbuchse und das Gerät daran. Fertig.

    Ich finde auch nicht das man das Gerät kauft um das Geld für Batterien zu sparen. Es macht das leben halt einfacher.

    Ich kann allen den Volumemaster nur ans Herz legen. Einfach geniale Erfindung.
     
  8. Otti

    Otti ROM

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    6
    Hallo Switchoff,

    Kannst du vielleicht kurz andeuten, wie das Wunderding technisch funktioniert? Mir ist neu, dass man an der Scart-Buchse die Lautstärke regulieren könnte. Kann mir zwar vorstellen, dass da eine Art Audio-Schleife drinnen ist - also Audio-Signal abgreifen und korrigiert wieder eingespeisen - jedoch verstehe ich nicht, warum mein Fernseher plötzlich das Audiosignal von der Scartbuchse wiedergeben sollte, wenn ich über den internen Tuner schaue? Oder ist da ein Infrarotsender mit dabei???

    Auch auf der Yakumo Website findet man nix über die Funktionsweise.

    Ciao
    Otti
     
  9. thefifa

    thefifa Byte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    109
    Das würde mich auch interessieren. Wäre schön, wenn jmd. was dazu schreiben könnte.

    Gruß
    thefifa
     
  10. Switchoff

    Switchoff ROM

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3
    eine Art Audio-Schleife drinnen ist - also Audio-Signal abgreifen und korrigiert wieder eingespeisen




    Doch genau so funktionier das Gerät. Die Audiosignale werden aus dem Fernseher durch den Volumemaster geleitet, verändert und dann wieder in den Fernseher gespeist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Robin
     
  11. thefifa

    thefifa Byte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    109
    Hmm. Und das Gerät funktioniert bei dir 100%tig? Wo hast du denn gekauft oder bestellt?
     
  12. Switchoff

    Switchoff ROM

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Ja der Volumemaster funktioniert 100%ig. Ich kann es wirklich jedem empfehlen.

    Naja ich hab das mit Beziehungen schon vorher bekommen. Keine Sorge ist nicht geklaut oder so.

    Denn Volumemaster kann man im Internet vorbestellen und balb auch im Handel kaufen.
     
  13. Mein Philips hat sowas drin,nennt sich Lautstärkenbegrenzung mann muß nur den Ansprechwert einstellen und schon geht das.

    MFG
     
  14. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Ich habe mal auf einer Marketingseite gelesen das die Werbung lauter ausgestrahlt wird, weil in dieser Zeit die Leute oft aus dem Raum gehen (pipi, Küche, etc). So soll trotzdem erreicht werden das man mitbekommt welche Produkte beworben werden. Man hat wohl rausbekommen das in diesem Fall das Unterbewusstsein sich das Produkt merkt und so doch gekauft wird, obwohl man die Werbung ja gar nicht bewusst gesehen hat.
    Echt krass mit was für Tricks die so arbeiten. :aua:

    mfg. piti22
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen