Darf ich sfw-Files von einer Flash 8 Pro DEMO ins Internet stellen?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von regiedie1., 15. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Hallo!
    Ich hab mir dieses Flash 8 Professional als DEMO von Macromedia geladen, und bin damit sehr zufrieden. (Auch, wenn ich's nie kaufen werd...) Im Testzeitraum von 31 Tagen kann ich die Software ja uneingeschränkt benutzen (oder ?!?), aber darf ich Flash-Dateien, also .SWFs, die ich mit dieser DEMO-Version erzeugt habe ins Internet stellen? Und wenn nicht; kann man das dann raus kriegen, das ich die Datei als unregistrierter User gemacht hab?
     
  2. 6colordesert

    6colordesert Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    130
    meine subjektive Meinung lautet "Ja", Da dies eine uneingeschränkte Demo ist. ABer 100%ige Sicherheit müsstest Du aus der EULA entnehmen können.

    Wenn Du eine gecrackte Version benutzt ist das natürlich illegal. In den meisten Dateien, werden Metadaten versteckt die z.B das Programm nennen mit dem Du es erstellt hast oder auch das Erstellungsdatum, Versionsnummer etc. Die Wahrscheinlichkeit ist logischerweise sehr gering, das jemand deine Daten kontrolliert, aber dennoch existent.

    Aber alles was in Rahmen der Testversion erzeugt wurde, sollte frei verfügbar sein. Schließlich ist Flash nur ein Werkzeug, mit dem Du deine kreativen Ideen verwirklichst. Sonst würde es ja bedeuten, dass dein "Schaffen" plötzlich die Genehmigung von Macromedia benötigt, nur weil die Testversion abgelaufen ist.

    Aber sicher bin ich mir nicht und lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen.

    Gruß :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen