1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Darstellungsprobleme bei Nvidia TNT2

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von specialist7, 8. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    Hallo an alle!!!
    Seit einiger Zeit hat mein PC eine kleine Macke.Ich habe einen TNT2-Chip von Nvdia.Normalerweise arbeite ich mit einer Auflösung von 1024x786 und einer Farbtiefe von 16/32 Bit. Beim Bootvorgang im Dos-Modus ist alles normal. Sobald jedoch Windows geladen wird,gibt es verschiedene Fehler. Entweder ist mein Desktop in verschieden Teile aufgeteilt, wobei diese dann falsch zusammen gefügt sind oder es gibt krizelige Steifen quer über den Bildschirm. Manchmal verschiebt sich der Bildschirm beim Starten auch immer weiter nach rechts ober, sodass ich z.B. drei oder mehr Taskleisten auf verschiedenen Stellen des Desktops habe. Bei den meisten Beschriebenen Vorgängen hängt der PC sich dann auf. Arbeiten bei 640x480 und 16 Farben geht. Genauso wie das arbeiten im Dos-Modus. Ich habe schon mehrere Treiber installiert, es bleiben jedoch die gleichen Fehler.

    Noch mehr Hinweise:Am Betriebssystem und ich glaube am Treiber kann es nicht liegen, da mit Linux das gleiche passiert.(Vorher war
    es mit Win98SE)
    Kann es auch am Monitor liegen???

    Manchmal kommt auch die folgende Fehlermeldung:
    Die Bildschirmeinstellungen sind fehlerhaft. Entweder stimmt die Angabe der Grafikkarte nicht, oder die aktuellen Einstellungen werden von der Hardware nicht unterstützt.

    Das mit der Hardware kann aber nicht sein, da es diese Meldung auch bei 800x600x256 gibt und ich vorher die ganze Zeit mit 1024x768 und 32-Bit Farbtiefe gearbeitet habe.

    Weiß jemand damit was anzufangen??
    Danke für jede Hilfe oder jeden Tip!!!!!!!!!
     
  2. Wertzu2

    Wertzu2 ROM

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    3
    In meiner Zeit als Ausbilder für Hardware habe ich in die Videokarte Fehler eingebaut. (Die Technik damals hatte noch
    getrennte Linienzähler und Zeilenzähler).
    Ein Fehlerbild, an das ich bei obiger Beschreibung erinnert werde,
    zeigte den Bildinhalt nur teilweise - aber mit 3 Wiederholungen.
    Dabei gab es auch komische Effekte mit der Synchronisation:
    seitliche Verschiebung des Bildes.
    Die Ursache des Effekts: ich hatte ein Zählsignal verändert, sodass
    es statt bis zum Endwert=12 nur bis 4 zählen konnte.
    - Somit tippe ich bei beschriebenem Fehlerbild auf ein Problem mit
    dem Bildspeicher. Allerdings kommt es beim PC ja wohl auch zu einer Zusammenarbeit zwischen Mainboard-RAM und Video-RAM.
    Der Mainboard-RAM lässt sich mit dem Programm SPD testen.
    Ist der in Ordnung, so ist dann wohl die VGA-Karte der Urheber.
    Soweit dazu, vielleicht nützts ja was? = Wertzu2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen