das altebekannte bootproblem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von derwodaso, 15. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derwodaso

    derwodaso Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    91
    hallo,
    ich habe auf hdd1 und hdd2 winxp drauf.
    nun wollte ich hdd1 ausbauen und nur winxp von hdd2 booten.
    hat er natürlich nicht gefunden.
    ich habe in der rep konsole fixboot und fixmbr gestartet ohne erfolg.
    dann habe ich bootcfg /rebuild ausprobiert und das gefundene windows mit den optionen windows xp pro und /fastdetect eingetragen.
    hat aber auch nichts genützt.

    gibt es da sind noch ne möglichkeit die startdateien herzustellen
    oder evtl. die startdateien von hdd1 auf hdd2 kopieren?
    wenn ja welche?

    besten dank
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es geht hier nicht darum, ob irgendjemand nicht konventionalisierte Begriffe verwendet (Das tun viele Leute und es ist deshalb kein Argument). In meinen BIOSsen taucht diese Terminologie nicht auf und die MS-Knowledge-Base ist in Terminologie-Fragen für mich keine Bibel (die haben schon genug Monopol-Stellungen).Tatsache ist, dass diese Bezeichnungen in der kleingeschrieben Form unix-spezifische Bezeichnungen sind, und es natürlich zu Verwechslungen kommen kann.
    Vielleicht sollltest du mal, wenn du dich gerade mal nicht mit Partitionsproblenmen beschäftigst (ist das nicht auf Dauer auch ein bißchen langweilig ?), dir den Text Wittgensteins über das Privatsprachen-Argument zur Hand nehmen, um dir Klarheit über das sprachliche Probleme der Konventionalisierung bei Terminologiebildungen zu verschaffen.
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @franzkat

    Schau mal in dein Bios:
    Da werden Festplatten oft mit HDD1 HDD2 usw bezeichnet.

    Mit Partitionen am Secondary Slave muß man das nicht unbedingt verwechseln - schon gar nicht aus dem Kontext heraus.

    HDD = HardDisKDrive

    Sogar die Windows Hilfe findet bei dem Suchbegriff HDD 2 Einträge in der KnowledgeBase :)

    J3x
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Warum verwendest du die Linux-Terminologie für die Laufwerksbezeichnungen ? Dass das zu Mißverständnissen führt, zeigst du, indem du davon sprichst 'hdd1' auszubauen.'hdd1' ist die Bezeichnung für eine Partition, aber nicht für eine Festplatte.Du kannst also hdd ausbauen, aber nicht hdd1.
     
  5. derwodaso

    derwodaso Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    91
    danke Jörn Stadelmann

    ich habe ausprobiert:

    fixboot c:
    fixmbr
    bootcfg /rebuild

    aber fixmbr c: hab ich nicht gemacht.

    und genau die dateinamen haben mir gefehlt.

    besten dank
     
  6. derwodaso

    derwodaso Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    91
    ??????????????

    ich hab doch geschrieben:
    dann habe ich bootcfg /rebuild ausprobiert und das gefundene windows mit den optionen windows xp pro und /fastdetect eingetragen.

    und wenn ich sage:
    .....nun wollte ich hdd1 ausbauen und nur winxp von hdd2 booten.
    hat er natürlich nicht gefunden.

    ist die fehlermeldung:
    SYSTEM NOT FOUND
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Eventuell ist die Partition nicht bootfähig oder nicht aktiv.

    Das kannst du mit

    fixmbr Laufwerksbuchstabe:

    <Nachtrag>

    Ich meinte latürnich
    fixboot Laufwerksbuchstabe:

    Irren ist männlich - sagt meine Frau :(
    </Nachtrag


    einer Primären Partition auf der 1sten Platte erledigen.

    Desweiteren brauchst du auch einige Startdateien:

    NTLDR
    NTDETECT.COM
    Bootfont.bin

    die findest du im i386 Verzeichnis deiner XP CD

    J3x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen