1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

das bild vom notebook auf den fernsehbildschirm bekommen...

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von qwerti 3000, 21. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wie kann ich es hinbekommen, dass ich das,was ich auf dem notebook-monitor sehe auch auf dem fernsehbildschirm zu sehen bekomme? ich habe es schon hinbekommen den sound über den verstärker der anlage laufen zu lassen, aber beim versuch das bild vom notebook auf den fernseher zu kriegen hab ich ein kabel vom s-video eingang des notebooks an den fernseher angeschlossen > man konnte auf dem fernseher nur den bildschirmhintergrund sehen, aber nicht die maus, die desktopsymbole oder einfache windows-fenster oder bildddatein, die man geöffnet hat. aber alle videos, die man mit windows-media player oder power dvd geöffnet hat erschienen am fernseher. aber es war halt nicht das exakte abbild des monitors vom laptop, da man nicht 1:1 das gesehen hat auf dem fernseher. was muss ich noch verändern an einstelungen?
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    irgendwo in den einstellungen muss es die option "clone" oder so geben.

    Im moment hast du einfach den bildschirm auf beide monitore vergrössert. Schieb mal ein fenster über den rechten Bildschirmrand hinaus - es müsste eigentlich auf dem Fernseher erscheinen.
     
  3. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    s-video-Eingang heißt, du bekommst was in den Laptop rein!
    Du brauchst ein TV-out, ist ein ähnlicher Stecker mit einem gelben Cinch auf der anderen Seite und beim TV gehst du damit auf AV (Cinch oder mittels Adapter).
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    er meint wahrscheinlich den s-video ausgang am laptop.
     
  5. okay das mit den fenstern über den rechten bildschirmrand hinausschieben funktioniert, aber wenn ich z.b. eine diashow starte oder ein pc-spiel laufen lasse sehe ich es nur auf dem notebook-monitor. wie bekommt man eine exakte 1:1 darstellung hin> alles was ich auf dem notebook sehe ist identsich mit dem fernsehbild?
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Im Post #2 von wignut2 wurde bereits erwähnt, daß du in den Eigenschaften der Anzeige auf 'clone' umstellen mußt. Dort steht momentan sehr wahrscheinlich 'Desktop erweitern'.
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

  8. bei mir finde ich keine option die clone heißt oder die das ähnliche bedeuten könnte. ich hab ein toshiba Satellite A80-154. oder gibt es noch andere fenster mit derartigen optionen außer in eigenschaften von anzeige und bildschirm?
     
  9. Jamsin2006

    Jamsin2006 Byte

    Das will ich auch gerne mal wissen:bitte:
     
  10. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    was für ein grafiktreiber, nvidia oder ati ?
     
  11. hi, ich hab ne nvidia geforce go 6600
     
  12. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    installier mal die kompletten treiber von der nvidia homepage. Wenn die drauf sind "muss" es eine Option zur steuerung der Bildschirme geben. Wenn es die nicht gibt, dann hast du die falschen Treiber.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen