Das geht eindeutig zu weit!

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von ScarerecK, 12. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ScarerecK

    ScarerecK ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Liebes PC-Welt Team,
    gerade las ich mir die Ausgabe 07_2005 durch, als ich mal wieder an ihrem allzu dicken Werbe-Teil angekommen war.
    Also blaetterte ich durch, weil mich meistens die Angebote von Alternate interessieren, und siehe da, kommt auch schon eine Werbung zum Vorschein. Allerdings nicht irgendeine, sondern eine mich schockierende.
    Auf einer ganzen A4-Seite erkennt man deutlich eine leichtbekleidete Frau die Werbung macht fuer eine ****oseite.
    Oder wie es die Werbung sagt: "Die gigantische Erotik Internet-Welt zum unschlagbaren Power Festpreis!" oder auch "Das geile LILA".
    Ich bemerke zwar sehr oft in letzer Zeit wie das Niveau der PC-Welt sinkt, aber dass Sie sich auf ein solch niedriges "****oniveau" herablassen, ist einfach ausserhalb meines Verstaendnisses!
    Ich schaetzte die PC-Welt als kompetent und unabhaengig ein. Und auch eher als eine aussergewoehnliche PC-Zeitschrift nicht als eine ganz gewoehnliche PC-Zeitschrift die unter ihrem Niveau Werbung fuer ****o-Seiten macht!

    Mit freundlichen Gruessen
    Scarereck
     
  2. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Werbung hin - Werbung her!
    Ist mir schei...egal, Hauptsache das fachliche Niveau ist da und der Preis der Zeitschrift stimmt!

    Solange halb Deutschland sich solche Idiotensender wie RTL und Pro7 mit ihren Talk-Shows und Action-Serien reinzieht, da liegt die PC-Welt im fachlichen Rahmen doch ganz weit vorne.

    Kauft doch mal die sft. Bevor du das angebliche Fachblatt für Jedermann aufschlägst, da mußt du dir erstmal ein Partyfaß Warsteiner auf EX reinziehen, damit dir bei der Gestaltung und Kompetenz nicht die Fritten aus dem Gesicht fallen.

    Früher habe ich auch die Computer-Bild gelesen. Das Ding ist mir aber auch zu überladen und unübersichtlich geworden.

    Mein Gott, werden wir jetzt alle katholisch?
    Hier in Berlin hängen an Bauruinen gleich in -zig-qm Fläche die nackten, leicht bekleideten Püppies herum.

    matzelein :bet:
     
  3. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    Amen!

    Das geile Lila taucht übrigens auch in der Chip auf. :totlach:
     
  4. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    ich glaube, dass das

    GEILE LILA

    gerade ein Dauerabonement in PC-Zeitschriften hat!
     
  5. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Wo sind deine Probleme, ist doch hübsch. Wenn das noch etwas erweitert wird musst du dir nicht noch extra den Playboy kaufen, hast du mit der PC-Welt gleich ein Doppelpack :D .

    UKW
     
  6. 48crash

    48crash Byte

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    10
    Auf welcher Seite issie denn? *lechz gier*
     
  7. Redaktion

    Redaktion Redaktion

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    17
    Sehr geehrte PC-WELT-Leser,

    ich bedauere sehr, wenn die Anzeige FUNDORADO Sie in etwas verletzt, was man vielleicht Scham- oder Ehrgefühl oder wie auch immer nennen könnte. Indes sehe ich dies als Chefredakteur etwas anders als Sie, respektive: Ich muss es anders sehen. Ich habe das Recht, Anzeigen abzulehnen, wenn sie - grob gesagt - ****ografisch, strafrechtlich relevant oder gewaltverherrlichend sind. Ansonsten habe ich auf den Inhalt und die Darstellung in den Anzeigen keinerlei Einfluss. Mit Seriosität hat das weniger zu tun; wir werden ja nicht unseriös, weil wir FUNDORADO-Anzeigen-Geld annehmen. Im Gegenteil: Lehnte ich diese Anzeige ab, könnte FUNDORADO uns verklagen - und würde den Prozess auch wohl gewinnen. Was uns Kosten brächte, die wir sicherlich in seriöse, journalistische Qualität packen könnten.

    Conclusio: Uns sind die Hände gebunden - und so kann ich Sie nur bitten, über für Sie Anstößiges hinwegzusehen. Da ich keinerlei Einfluss habe auf Zahl, Art und Aussehen unserer Anzeigen (et vice versa!) kann ich Ihnen auch nicht versprechen, dass wir nicht weiterhin solche Anzeigen mitnehmen.

    Ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen den Fall FUNDORADO damit ein wenig erklärt habe.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Lohmann
    Chefredakteur PC-WELT und DIGITAL WORLD
    Editor-in-Chief PC-WELT and DIGITAL WORLD
     
  8. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...warum denn solches? Gibt es ein Recht auf das Schalten einer Anzeige? Könnte ich Sie mit meiner Firma (wenn ich denn eine hätte) auch verklagen, weil sie nicht für mein Produkt werben wollen??
    Ich dachte immer, wir hätten in Deutschland so etwas wie Vertragsfreiheit?
    tststs...
    ...selbstverständlich hat das etwas mit Seriosität zu tun, ob ich für ein P*o*r*n*o-Magazin werbe oder nicht....
     
  9. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Unseriös finde ich das nicht. Es wäre ein dicker Hund, wenn Fundorado für Dialer und Viren bekannt wäre.
    Ansonsten kann ich matzeleins Beitrag nur zustimmen.
     
  10. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    ...... ich finde das Fundorado - Mädchen immer recht hübsch. :D [​IMG]



























    Btw: Man kann alles auf die Spitze treiben, auch das Schamgefühl. ;)
     
  11. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482

    Hallo Herr Lohmann,

    das ist ja nun einmal nur die halbe Geschichte. Zugegeben, Sie mögen keinen Einfluss auf die Gestaltung einer Anzeige haben, sofern die nicht gegen Recht und Gesetz verstößt.

    Ich habe aber noch nie davon gehört, dass man sich seine Anzeigenkunden nicht vor Zustandekommen eines Vertrages ggf. aussuchen kann. In der Marktwirtschaft wird man bei Ablehnung eines Kunden nun ganz sicher nicht vor den Kadi gezerrt. Ein Verweis auf die Verlagsrichtlinien genügt da völlig, um sich ****oplakatierer vom Leibe zu halten.

    Solange nun der Anzeigenvertrag besteht, wird gegen die Einbindung der Anzeigen wohl nichts zu machen sein. Aber jeder Vertrag läuft irgendwann einmal aus...


    Mit freundlichen Grüßen
    Thor Branke
     
  12. Tarantula

    Tarantula Guest

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Also ich möchte gerne den LEGO-Teil mit rein haben. Falls mir das ganze an "Computerthemen" und der "Abwechslung" zu warm wird. *gg*

    Nach meiner meinung sollte man an hand von werbeinhalte auch die forenregeln lockern.
    (soll aber trotzdem im rahmen bleiben.)<--das hier sage ich, weil ich kein wildwestraum hier verlange.

    Ich finde das auch nicht ok das gewisse werbung in den zeitschriften vorhanden ist.(auch wenn ich verstanden habe das sich der markt und die art des marktes geändert hat.(nicht negativ gemeint).


    @Fanatyc......du kommst wohl mit kleinen sorgen nicht zurecht? Was?
    ......Da liegen doch welten zwischen dem eröffneten thema und deinem epsonproblem und deinem verlangen. *gg* :D :aua: :rolleyes: :D ;)
    Achja.....kauf dir doch die praline.....vieleicht steht dort etwas an software oder hardware drin, wonach du suchst.(ich meine im EDV-bereich....nicht diese jene besagte hard oder software ;) ).
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Es ist echt nicht zu fassen, aus welchen Gründen sich so mancher im Forum einer PC-Zeitschrift anmeldet...

    Armes Deutschland, fast schon so prüde, wie die USA...
    Demnächst werden sicher in ****os die Nippel mit schwarzen Balken versehen...

    Arrrgh...
     
  14. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Hab ich gelesen und darauf muss man einfach antworten. Vorab jedoch 2 Bemerkungen:

    [1] Ich möchte ausdrücklich mein Mitgefühl für die <gebundenen> Hände bekunden und
    [2] ich ziehe mir meine Hosen nicht mit der <Kneifzange> an. Wenn also auf dem Titelblatt einer der nächsten Ausgaben eine Dame mit gesp……. Bei… auf einem Computerbildschirm sitzt und die Schlagzeile dazu li. unten in gr. Lettern lautet: "10 Schritte – So wird’s gemacht – Wir zweigen es Ihnen!" Und re. daneben (etwas kleiner): "Auf beiliegender DVD alle Details!", dann kann diese Dame aus <Seriositäts-> Gründen auch einen <Stern> zw. den Augen tragen. Und ab jetzt würde ich Tantiemen beanspruchen wollen!

    D.h., mich interessiert <das> nicht allzu <brennend> (bis auf die Tantiemen!). Ich denke, der Markt ist hart. Ich denke, dass der Umsatz (aus welchen kühlen Gründen auch immer!) möglichst per Datum einen Zuwachs haben muss. Ich denke aber auch, dass um <Absatz-Zahlen> gekämpft werden muss (Rückgang?). Ich denke, dass nicht alle Werbeträger den gl. <Obolus> je Anzeige hinlegen. Ich denke, dass die <Klicks> und best. <Erscheinungsformen> auch in diesem Forum für Werbeträger interessant sein können.

    Was will ich sagen: Das was man nicht machen sollte; ein Zitat am Ende:

    Den Artikel einschl. des zitierten Satz könnte ich unterschreiben. Volles Verständnis.
     
  15. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Das wäre fatal, meine Sammlung andererseits endlich mal wieder richtig Geld wert :muhaha:
     
  16. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Wenn das stimmt, dann sollte die Dame das Höschen an und das Hemdchen ausziehen. So tut die PCW sogar noch was Gutes für die (männliche) "Volksgesundheit". Was Werbung doch so alles möglich macht (machen könnte!).

    P.S.: den Link auf der Compadre-Seite ("Klick Dich Gesund") habe ich hier aufgrund der restriktiven Forumsregeln unterschlagen müssen...

    Der T(h)or :D
     
  17. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Wenn wir uns schonmal an der <Gosse> gegenüberstehen und Du möglw. von meiner Dame sprichst (denk an meine Tantiemen!), dann würde ich folgendes meinen: Wenn aus <div.-Gründen-gebundener-Hände> für ****oseiten geworben wird, dann wird auch diese Regel fallen. Mir fällt <Adblock> ein. Aber bei den Bildern der Werbeträger re./li. werde ich wohl die Werbung mit <verkniffenen> Ausdruck in Kauf nehmen. Mir fällt auf: Das könnten wieder Tantiemen werden?!
     
  18. Horkar

    Horkar Byte

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    seit wann sind nackte oder spärlich gekleidete Frauen denn ****ographisch oder pervers? Pervers ist ein General in vollem Wichs oder eine Organisation die seit 2000 Jahren mit Darstellungen eines zu Tode gefolterten Menschen ihre krummen Geschäfte macht.
     
  19. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Memo für ****omarketing-Manager:

    Adios, compadres, e mucho bueno,
    Thor
     
  20. Tarantula

    Tarantula Guest

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    68

    Du bist sehr einladend zu den usern. Um nicht unhöflich zusein. Ich habe den eindruck dass es dir eher darum geht, etwas zu vertreten(befürworten) als auf das thema zu reagieren.

    Keiner hat etwas gegen "dein" streben oder neigungen gesagt!
    Es geht doch darum zu entscheiden, wann und in welcher form das niveau nach unten geht oder aufsteigt.
    Ausserdem geht es auch nicht um models oder leicht bekleidete damen für den modischen aspekt. Sondern darum was diese besagte seite beinhaltet.
    Und vorallen dingen geht es auch um eine "pc-zeitschrift".

    Nochwas. Das Land beschränkt seine armut nicht nur auf den von dir unwichtigen Beispiel.
    Ausserdem wirbt das Land USA darum prüde zu sein. Aber dem ist nicht so. Solltest du normalerweise auch wissen.

    Ich könnte mich auch ausfürlicher über das thema ****ographie, pc-zeitschrift, thema des threads und das auseinanderhalten von meinungen im oder ausserhalb des themas, die wiederspieglung von äusserungen und und....."Aber würde bei dir nix bringen".

    p.s. Wenn du dich diskret ausgedrückt hättest im bezug darauf, entscheiden zu dürfen oder dir das recht zu nehmen, unter welchen belangen man im forum eintritt, hätte ich den senf nicht geschrieben.
    Achte doch bitte darauf das man auf ein thema antwortet oder sich äussert, und nicht seine allgemeinen äusserungen über gewisse dinge reinbringt oder allgemein etwas gegen zu haben. Denn das tun wir nicht. Oder liest du, dass sich geäussert würde, dass man generell etwas gegen diesem besagten thema(****ographie oder leichtbekleidung) geschrieben hat? Also ich nicht!!! Wenn du generell fan von ****ographie bist so ist das deine sache. Das lasse ich dir auch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen