Das Jahr fängt gut an: Zwei neue Malware-Warnungen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 2. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Megapain

    Megapain Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    182
    Ist die einfachste Möglichkeit, sich und andere vor Viren zu schützen.

    Man schadet nicht nur sich selbst, sondern auch zig anderen Internet-Usern.

    Wer Attachments von Fremden öffnet, macht sich MITSCHULDIG an der Verbreitung von Viren, Würmern und Trojanern und braucht sich nicht über 0190-Dialer wundern.

    Antivirensoftware hilft in einem solchen Fall auch nicht weiter.
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Trotz Brummschädel und Weihnachts-Keks-Futtern gibts Leute, die arbeiten und die Warnungen rausgeben.

    Danke!

    MfG Raberti
     
  3. samot

    samot Byte

    Registriert seit:
    30. August 2000
    Beiträge:
    103
    "Keine Anhänge von Fremden" ist ja schön und gut, doch da die meisten Viren inzwischen als Absender auch Adressen aus dem Adressbuch des Befallenen nehmen, kann es durchaus sein, daß der Absender bekannt ist.

    Daher sollte man auch noch vor unerwarteten Mails von Bekannten warnen (vor allem, wenn die auch noch auf Mails antworten, die man nie geschrieben hat).

    mfg

    Thomas
     
  4. Megapain

    Megapain Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    182
    http://www.3dcenter.de/artikel/2001/11-30_a.php
    http://www.sec-world.net/d/tutorials/outlook.shtml
    http://www.datenschutzzentrum.de/selbstdatenschutz/internet/absichern/mail/outlexp/
    http://www.impulse.de/aca/si/124915.html
    http://www.gaijin.at/mansecmail.shtml

    Wenn das alles zu kompliziert ist:
    http://www.mozilla.org/products/thunderbird/
    Da braucht man diese ganzen Einstellungen gar nicht erst. (Hat auch einen sehr guten Spamfilter)

    Aber all diese Maßnahmen (zzgl. Antivirenssoftware oder TCPA) sind sinnlos, wenn man immer noch Attachments von Fremden öffnet
     
  5. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Deshalb soll man wohl Outlook eher nicht verwenden... oder?

    Kann man das den nicht einstellen?
     
  6. moskito63

    moskito63 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    78
    Eigentlich unvorstellbar das jemand so etwas macht!
    Aber dem Anschein nach gibt es ja noch einige. :confused:
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Wenn man Outlook verwendet ist es nicht nötig das man den Anhang öffnet - das macht das Programm dann schon selbst wenn man die Mail liest ;)
     
  8. samot

    samot Byte

    Registriert seit:
    30. August 2000
    Beiträge:
    103
    Ich hätte auf meinem PC da noch ein Sammelsurium englischer Kekse, wovon ich bei Bedarf gerne ein paar abtrete :)

    mfg

    Thomas
     
  9. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Du Ärmster. :( Wenn du willst schick ich dir ein paar vorbei... :D
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Bis Stefan die hat kann er sie mit dem Hammer kleinstampfen und einatmen :D ...
     
  11. StWilleke

    StWilleke Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juni 2000
    Beiträge:
    113
    Wenn ich doch nur ein paar Weihnachtskekse mitgenommen hätte. Unsere Kantine hat noch dicht und der Bäcker ums Eck ist absoulut unsolidarisch mit jenen die nicht die Brückentage frei haben...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen