Das mit der Zwangsregistrierung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Dayi, 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dayi

    Dayi Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Hallo Freunde!
    ICh möchte auf Windows XP umsteigen und hätte eine Frage. Da man sich ja Zwangsregistrieren lassen muß, würde ich das gerne übers Internet machen. Ich habe aber gehört, das man das nur 5 mal oder machen darf, danach MUß man bei MS anrufen. Stimmt das? Wenn ja, was kostet mich der Anruf und ist er denn anonym? Ach nochwas: Wird denn durch die Registrierung für MS sichtbar, was ich alles installiert habe?
    Dank Freunde
    MfG
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    1: Nein, die Registrierung ist Freiwillig. Es entstehen Dir weder Nachteile noch Vorteile daraus.

    2: Nein, auch die Aktivierung über das Internet klappt ansich unbegrenzt. Habe ich 8mal an einem Tag gemacht - und im laufe der Zeit bestimmt schon 60mal. Hatte da nie ein Problem mit. Wenn sich jemand fragt warum ich XP sooft installiere - ich Brauche öfter mal ne Neue Testumgebung - und hab das Image VOR dem Ersten Systemstart erstellt ;-) Mein Hauptsystem hab ich mir noch NIE zerschossen - Nicht der Kleinste Fehler.

    3: Probleme mit der Aktivierung übers Internet KÖNNTE es geben wenn du ständig deine Hardware änderst. Das Hinzufügen von Platten, Speicher sowie eihn größerer Prozessor gehören jedoch nicht dazu. Auch die Bios-Version ist es wohl nicht woraus sich der Aktivierungskey zusammen setzt. Ich tippe da mal auf den Chipsatz. Aber wer tauscht schon ständig das MB. SiS auf SiS scheint jedenfalls keine Probleme zu machen.

    4: Wie sollte das funktionieren. Ansich installierst du XP, richtest die Internetverbindung ein und aktivierst den kram. Da gibt es noch keine Programme ;-)

    J2x
     
  3. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Im Gegensatz zum Internet.
     
  4. Frau Olga

    Frau Olga Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    211
    Der Anruf ist meines Wissens kostenlos.
     
  5. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Ich würde eher telefonisch registrieren (bzw. "aktivieren"), weil übers Internet mehr Daten als nötig übertragen werden (zumindest können). Telefonisch wird ja ganz sicher nur eine bestimmte (in der Datenmenge klar begrenzte) Zeichenfolge übermittelt.
     
  6. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Man muß sich nicht zwangs(was für ein Wort, brrrr)registrieren lassen, sondern sein Produkt AKTIVIEREN lassen, was praktisch anonym vonstatten geht. Dabei werden keine benutzerbezogenen Daten erfaßt.

    Zu den anderen Fragen einfach mal Google anwerfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen