1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Das Problem ist gelöst mit ECS K7VTA3

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von HeikoF, 17. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HeikoF

    HeikoF ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    Ihr braucht nur das Biosupdate runter zu laden auf dem folgenden
    Link:
    http://205.158.63.158/bios/vta3111a.exe

    Und der Athlon 1400C kann auf diesem Board wieder mit 133 Mhz FSB betrieben werden ohne das sich das System beim Abspielen von Videos oder DVD}s aufhängt bzw. einfriert!

    Mfg
    HeikoF
     
  2. schuetze

    schuetze Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    73
    Hi Heiko,
    ich bin der meinung, dass ich genau dieses update schon drauf habe!
    habe es mir vor ca 3 tagen gezogen und gestern nacht aufgespielt. leider stürzt meine kiste immernoch bei divX ab.
    und wie schonmal geschrieben, läuft die CPU mit 133 FSB ohne probleme, allerdings nur mit 1,26 GHz.

    oder könnte es dran liegen, dass ich nen noname speicher hab??? aber warum läufts dann mit 1,26 GHz und nicht mit 1,4 GHz???

    mir hängt langsam dieser SCHROTT zum hals raus! wollte nen super günstigen rechner, und mittlerweile hab ich schon mehr Geld reingesteckt als ich wollte. hätte mir davon nen schon zusammengebauten kaufen können!

    naja.. aber ich versuchs nochmal mit diesem upgerade, vielleicht hab ich ja doch ne etwas ältere version...
    schonmal vielen dank an dich!!

    cu
    Schütze
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen