Das "Volks-Notebook" im Test (Update)

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von ori.y, 12. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ori.y

    ori.y Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    Also da wird wieder ein Haufen veralteter Schrott als Volks-Notebook angepriesen. Für ein paar ? mehr giebt es Centrino Notebooks. Ich kann nicht verschtehen das Computer Bild auch noch mittmacht. Meiner meinung nach ist das ein Teures Desktop ersatz. für das geld gibt es bessere Desktop PC`s.


    MfG
     
  2. jabrovich

    jabrovich Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    17
    Volks-PC; Volks-Notebook; Volks-Spüler - gibt?s eigentlich auch Volks-Verdummung?
    Dass die Computer-Blöd dafür Werbung macht, spricht doch schon Bände:D :D :D
     
  3. Schatz_Thomas

    Schatz_Thomas Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    121
    Steht bei mir sogar noch einer rum!
    Spielspass war damals viel höher als heute!
     
  4. andrew ektom

    andrew ektom ROM

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    3
    Kauft EUCH DOCH EINEN COMMODORE C- 64 UND SEID RUHIG!!!!!
     
  5. kabeljunge

    kabeljunge Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    83
    Die Akkulaufzeit entscheidet bei einem Notebook nicht ???*auch wenn in der Uni überall strom ist... also ich freue mich jedesmal wenn ich den ganzen Tag unterwegs arbeiten /spielen kann und dann doch keine Ladekabel mit mir rumschleppen muß :):) und das ganze für 999? von FUSI mit DVD Brenner, 512 MB Ram ,40 GB HDD, XP-M 2600+ (USB 2.0, Firewire etc.....) ach ja, das Ding ist neu und vom Händler um die Ecke der mir sogar noch bei Problemem kostenlos einen Ersatz stellt (hatte bisher aber keine Probleme)

    aber schon jemand hier gesagt hat : Manche Leute haben die paar Euro mehr nicht... und genau deshalb habe ich sie mir gespart.. und damit auch das "Volksnotebook"
     
  6. Schatz_Thomas

    Schatz_Thomas Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    121
    Ja und DSL Anschluss! :-)
    Die Akkulaufzeit von meinem Celeronnotebook ist noch um einiges schlechter! Es entscheidet die Leistung, die Mobilität, (dass man das Notebook tragen kann und kompakt ist) nicht die Akkulaufzeit!
     
  7. ori.y

    ori.y Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    16
    Hallo

    Ich habe mich für dich ein wenig schlau gemacht http://www1.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=319608

    Das Notebook kostet ganze 49? mehr.
    Giebt es im Uni an jeder ecke Steckdosen? Die Akkulaufzeit was Mobile P4 haben kannt du vergessen du wirst unglücklich. Ob du den kaufst das musst du wissen.

    MfG
     
  8. Schatz_Thomas

    Schatz_Thomas Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    121
    Ja aber es gibt Leute die haben die "paar ? mehr" nicht. Die Leistung ist ganz gut, halt zum Spielen ungeeignet!

    Schlepp du mal nen Desktop-PC inklusive Monitor am Vormittag auf die Uni, und am Nachmittag zu einem Freund! Viel Spaß!
    Es gibt immer etwas besseres! Ich werde mir überlegen ob ich ihn mir kaufen werde!
    MfG Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen