Das (wünschenswerte) Ende von AMD?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von balanberg, 14. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    Die neuen P4 CPUs mit FSB800 haben in allen Tests selbst die schnellsten AMD weit hinter sich gelassen, die Behauptung, dass AMD Prozessoren in Spielen schneller seien, glaubt sowieso niemand und darüber hinaus laufen Pentiums sehr viel stabiler und vor allem auch länger! Nun stellt sich auch noch nach und nach heraus, dass die 64bit AMDs bestenfalls das Niveau der FSB800 P4s erreichen, jedoch längst noch nicht auf dem Markt sind. Wenn man dann noch die Tatsache hinzunimmt, dass AMD seit längerem unter chronischem Geldmangel leidet, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis diese Firma von der Bildfläche verschwindet. Bleibt nur noch fraglich warum einige Personen (viele können es nicht mehr sein) immer noch an diesem Produkt festhalten. Ich kann es mir jedenfalls nicht erklären und es lässt sich wohl auch tatsächlich kein einziges sinnvolles Argument für die Erzeugnisse von AMD finden (auch der Preis ist schon lange keines mehr).

    [Dieser Beitrag wurde von einem Moderator im Hardware-Forum geschlossen mit der Begründung, dass es sich nicht um ein Hardware-Problem handle. Bei einer solchen Begründung hätte der Beitrag jedoch verschoben werden müssen! Diese Handlung sollte zu denken geben... ]
     
  2. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    196
    Hallo,
    AMD-Anhänger haben leider häufig die Mentalität eines Grabenkämpfers?
    Oder Intel-Anhänger sehen ihren Rechner als heilige Kuh ?
    Sicher liegen vielleicht Intel CPU}s im Moment an der Spitze, aber wem nützt das wenn man sich diese Prozessoren sich nicht leisten kann oder will. Unsere CAD Zeichner arbeiten z.B. mit AMD Rechner im Bereich von 1800-2400 MHz. Dieser Bereich wird von AMD günstiger und nicht weniger zuvelässiger als von Intel abgedeckt. Es haben doch beide Systeme ihre Vor- und Nachteile. Wie bei uns, Intel als Server und in den Büros, AMD als Arbeitspferde. "Teamwork"

    mfg mani
     
  3. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    Ossilotta trifft es letztendlich am besten und damit verbunden erneut meine Bitte:
    Möge dieser Thread (Gott im Himmel) endlich geschlossen werden.
     
  4. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    Eigentlich habe ich nichts gegen Besitzer von AMD CPUs (tatsächlich habe ich selber beides: einen relativ alten P3 und einen relativ neuen 2200+, und mit beiden keine Probleme!!!), mir ist heute schlicht und ergreifend ein wenig langweilig gewesen. Der Ausfall war wirklich nur gespielt und der (geschundene) Moderator sollte diesen Thread nun wirklich endlich schließen.
    Danke.
    [Diese Nachricht wurde von balanberg am 15.06.2003 | 00:07 geändert.]
     
  5. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    einen winzigen Augenblick sah es so aus, als wärst du vernünftig, aber jetzt ist aus dem
    *PLONK*
    ein
    *PLATSCH*
    geworden ...
     
  6. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    Was für Freunde sollten das denn auch sein? Tatsache ist, dass mir noch kein einziges vernünftiges Gegenargument vorgelegt wurde. Wenn AMD endlich verschwunden ist wird Personen wie euch hoffentlich die Möglichkeit genommen ihren Dreck in solchen Foren zu verbreiten. (An den schwachsinnigen Moderator: ja, das war jetzt FLAMEN).
    [Diese Nachricht wurde von balanberg am 14.06.2003 | 23:51 geändert.]
     
  7. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Posting erreichen?
    Dir dürfte dich vor dem Schreiben schon klar gewesen sein, dass du dir so KEINE Freunde machst.

    Mir Wurst ...
    denk\' drüber nach ...
    Ciao it.
     
  8. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    AMD-Anhänger haben leider häufig die Mentalität eines Grabenkämpfers.
    Nein, man hat mich nicht gezwungen den 64bit AMD schon jetzt zu kaufen und AMD wird auch in Zukunft niemanden dazu bringen, wenn diese Prozessoren schon jetzt kaum mithalten können (wie Vergleiche mit aktuellen FSB800 P4s zeigen).
    Ist diese Information jetzt endlich zu einem von euch durchgedrungen? (tut mir leid)

    [Diese Nachricht wurde von balanberg am 14.06.2003 | 23:40 geändert.]
     
  9. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    :-D ;-) "Opteron hat sich leise weggeschlichen"
    endlich mal ne leise CPU nach diesen Jahren :-) :-D
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Nö, gezwungen wurd ich nich, aber vielleicht hat noch keiner hier gewusst, dass die Opteron schon raus sind. Ich weiß ja nicht, was ihr im Netz treibt, ist mir auch egal, aber ihr habt euch noch nie zum Opteron geäußert. Immer nur stand der Athlon64 im Vordergrund und der Opteron hat sich leise weggeschlichen
     
  11. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    so in dieser Art und Weise kam das aber nicht rüber ...

    Macht nichts, musst du nicht kaufen, auch die Aktien nicht. Was stört es dich?
    Wenn du da arbeitest, ändere das, wenn nicht, eben nicht.
    Weiterhin solltest du bei solchen Aussagen besser noch mal bei Intel nachzuschauen.
    Die buttern auch ne Menge in die Entwicklung und am Ende kommt ein Pentium 4 1GHz bei raus.
    Da kam ja dein Posting auch nicht.

    Und das ist dann wieder Marktwirtschaft live, wenn du schon auf Preise hinaus willst. Das wird sich regeln, die meisten Sachen dort regeln sich eben durch Angebot und Nachfrage. So auch das.

    Also wen stört es, oder hat dich jemand gezwungen den 64bit AMD schon jetzt zu bezahlen ... ?
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Du steigst zum Thema 64-bit Prozessoren um. Dann beteilige ich mich jetzt mal: Intel wird einen 64bit Prozessor rausbringen, welcher NUR 64bit unterstützt. AMD macht die Sache mit dem Opteron und dem Athlon 64 schon richtig: Die unterstützen noch 32bit Anwendungen. Und AMD ist in der Entwicklung schon weiter: Die Opteron sind sogar schon zu kaufen. Der stärkste kostet um die 850Euro. Über den Preis können wir (noch) nicht diskutieren, da Intel sich nur auf die High-End CPU\'s konzentriert und so werden wir noch warten müssen, bis wir was 64bittiges von Intel zu sehen kriegen
     
  13. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    PCs in Gießereien, die Beauptung ich sei Gehirnamputiert oder Unterbelichtet (sehr sinnig)...
    Mir ging es ursprünglich darum zu zeigen, weshalb die Entwicklung bei AMD ins Leere läuft, besonders in hinsicht auf den 64bit Prozessor. Dieser wird auch weiterhin große Summen verschlingen bis er auf den Markt gebracht werden kann, doch Tests zeigen, dass er schon jetzt nur knapp mit aktuellen Pentiums mithalten kann. Eine derartige Entwicklung in einer finanziell ohnehin schon angespannten Lage könnte tatsächlich das Ende bedeuten.
     
  14. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    iss schon okay.... man kann es nicht immer genau erkennen ... ich warte da eigentlich immer auf die Antwortbenachrichtigung vom Forum ....
     
  15. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Sorry, dachte du hast mir geantwortet.
     
  16. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    :-) hab ich etwa etwas anderes behauptet ? ... mein Posting war Pro-Ossilotta ....
     
  17. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Das hier:
    "Ossilotta verbreitet Binsenweisheiten des PC-Alltags und hat ansonsten nicht viel beizutragen."
    gehört aber in U oder G.

    Tut mir leid, das ist so.
     
  18. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Das kann man so nicht sagen .... von einem Beitrag kann man sich kein Urteil bilden. Und sein Beitrag hier sollte eigentlich zum Nachdenken anregen und sich nicht in das gleiche subjektive Streitgeplänkel einreihen wie es sonst üblich ist.
     
  19. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Warte mal, ich habe da auch ein Thema, was hier reingehört:

    <B>HILFE, ich habe Eltern ... ist das erblich???</B> :-D
     
  20. Dario.

    Dario. Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    209
    Tschuldigung, wenn Du mit so einer ( undurchdachten )
    Schlagzeile hier kommst, kann man Dich nicht wirklich
    ernst nehmen. Du möchtest also den Untergang von
    AMD sehen ? Glaubst Du wirklich, Du bekommst dann,
    beim nächsten CPU kauf, immer noch einen so
    preiswerten Intel, wie Du Ihn Dir beim letzten mal
    gekauft hast ?
    Beim Preis-, Leistungsverhältnis der derzeiten
    Mainstreamprozessoren, schneidet AMD auf jeden Fall
    besser ab, fürs gleiche Geld bekommst DU höchstens \'nen
    Celeron, und was irgendwann mal sein wird - wer kann
    das so genau Wissen - häng Dich da mal nicht so weit ausm
    Fenster. Davon mal ganz abgesehen, denskt Du wirklich
    Intel möchte den Untergang von AMD ?
    Du glaubst garnicht was die an Schütte haben,
    wenn sie wollten könnten sie AMD in einem Jahr regelrecht
    Platt machen.

    Selber bin ich zufriedener AMD User, und ich glaube das sind
    die meisten hier. ( Wie bestimmte Threads beweisen ).

    Gruß Dario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen