Datei in mehrere Dateien packen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Lomo2003, 31. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lomo2003

    Lomo2003 Byte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    19
    HI Leute,
    ich moechte z.bsp. eine datei, die 4 MB gross ist in mehrere kleine Dateien packen, die maximal 1 MB gross sind (lass es eine mp3 datei sein).
    Normalerweise kann ich doch z.bsp. mit dem wincomander eine groessere datei auf ein paar disketten packen (das war meine Grundidee, ist mir aber zu aufwendig).

    So, was fuer ein programm benoetige ich, gibt es probleme, fuer hilfe waere ich dankbar, da ich ein paar kleine programme per FTP verschicken will. MERCI :D bis denne jens
     
  2. Climbtron

    Climbtron Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    159
    Mit Winzip (zum Beispiel V8.1) kann man auch Volumenaufteilung machen. Und Zip kann ja jeder entpacken... (ich kenne niemand der kein Programm hat das Zip entpacken kann)
    Winzip gibts als Testversion unter www.winzip.de
     
  3. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Beide Vorschläge kann ich befürworten.
    HJ-Split hat - genau wie die Variante mit Wincommander - den Nachteil, dass das Programm auf dem Zielrechner installiert sein muß.
    Bei WINRAR und Konsorten sollten es nach Möglichkeit selbst entpackende Archive sein. So braucht der Empfänger das Programm nicht installiert zu haben.

    Grüsse
    Robert
    [Diese Nachricht wurde von aljechin am 01.06.2002 | 12:19 geändert.]
     
  4. gns180

    gns180 Kbyte

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    195
    versuche es mal mit HJSPLIT

    Gruß Klaus
     
  5. aaaaahh

    aaaaahh Byte

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    21
    Nimm winrar da kannst du das volumen per direkter eingabe definieren. Download auf winrar-seite oder chip, etc.
    ist sharewareversion.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen