Datei unter DOS erstellen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Megalooser, 4. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Megalooser

    Megalooser Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Mit welchem Befehl kann ich unter DOS eine Datei erstellen? Der Befehl "copy nul <xy>" funktioniert bei mir nicht. Es kommt nur die Meldung: 0 Dateien kopiert. Und mit welchem Befehl kann ich mir Dateien in DOS anzeigen lassen z.B. Textdateien? Die muss man in DOS doch öffnen können. Wenn ich ein Problem mit einer
    Windows-System-Datei habe und nur im DOS-Modus starten kann.

    Danke
     
  2. Megalooser

    Megalooser Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Ja danke der Befehl echo ... funktioniert wunderbar, der andere Befehl copy con war genau das gleiche wie bei copy nul. Wieder 0 Dateien kopiert, aber egal. Danke
     
  3. feo84

    feo84 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    49
    Versuch mal
    copy con datei.txt
    Dann kannst du etwas eingeben, und mit Strg+Z (+Enter) abschließen. Der Nachteil ist, dass du nicht in frühere Zeile zurückkommst.
    Wenn du nur eine leere Datei (also nur mit einem Zeilenumbruch drin) brauchst, reicht auch echo. > test.txt (ohne Leerzeichen vor dem Punkt!)

    mfg...
    [Diese Nachricht wurde von feo84 am 04.10.2001 | 17:34 geändert.]
     
  4. Megalooser

    Megalooser Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Hey Danke funktioniert ausgezeichnet. Aber gibt es vielleicht noch einen Befehl der nicht erst den Editor öffnet um eine datei zu erstellen?
     
  5. chancen

    chancen Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    203
    Hallo Kristian,
    den Inhalt von Dateien unter DOS kannst Du wie folgt ansehen
    Beispiel: type dateiname punkt txt
    Eine Datei kannst Du z.B. so erstellen: edit name punkt txt, es öffnet sich der Editor. Dann schreibst Du Deinen Text und speicherst.

    Tschüß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen