1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

datei/verzeichnis beschädigt --> betrifft ganze festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tomarse, 24. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomarse

    tomarse Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    68
    hallo zusammen,

    ich hoffe, ich bin mal im richtigen forum..

    seit ich meinen computer vor 1 oder 2 wochen neu aufgesetzt habe, ist eine meiner festplatten (e:) immer wieder dadurch aufgefallen, dass einige dateien plötzlich fehlerhaft waren und nicht mehr gelesen werden konnten. checkdisk drüber und diese dateien/verzeichnisse wurden gelöscht...
    ist immer wieder vorgekommen aber jetzt betrifft es die gesamte e: festplatte, ich kann nicht mehr drauf zugreifen mit derselben fehlermeldung.

    so weit, so schlecht. gibt's irgendeine möglichkeit, die daten auf der platte noch zu retten? ich habe zwar eine sicherung davon, allerdings ist die zu alt, d.h. die relativ neuen daten (die für mich relevantesten) sind bei der sicherung nicht drauf. mein fehler, ich weiß.. asche auf mein haupt.
    die daten an sich müssten noch vorhanden sein, denn wenn ich im explorer auf eigenschaften des laufwerks gehe, zeigt er mir z.b. noch belegten und freien speicherplatz korrekt an....

    wäre für hilfe echt dankbar!

    ach ja: betriebssystem ist win2k, dateisystem ist ntfs...

    danke!!

    lg thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen