"Datei wird verwendet" - Trotzdem löschen?!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von KingJames, 14. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    Hi, wenn ich eine Datei löschen möchte, kommt die Meldung dass sie gerade verwendet wird. das stimmt jedoch nicht!

    Kann ich sie trozdem löschen?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    woher weißt du das?


    Geht z.B. mit HijackThis.
     
  3. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Irgendein Prozess wird schon auf sie zugreifen, auch wenn offensichtlich kein Programm geöffnet ist.

    Mir fiele nur ein, den Rechner neu zu starten, von Beginn an F8 drücken und in dem erscheinenden Bootmenü in den "Abgesicherter Modus" wechseln. Dort dann die Datei löschen. Ich hoffe für dich, dass es keine Systemdatei ist. ;)

    @ TheDOCTOR

    Wie geht das mit HJT?
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ Thor Branke

    Bei den Misc Tools gibts eine Funktion namens "Delete a File on Reboot".
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Phänomen tritt oft bei Mediendateien auf, für die im Explorer die Vorschaufunktion aktiviert ist.Der Prozess, der zugreift, ist also in diesen Fällen explorer.exe.

    Wenn man die Video-/Bildvorschau deaktivieren möchte, dann löscht man folgenden Registry-Eintrag :


    "HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.avi\shellex\PropertyHandler".

    Hier im rechten Fenster den Eintrag "Default" (Standard) löschen.
     
  6. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    :danke: sehr!
     
  7. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    DAAAAANKE!

    Ist nämlich auch ne Medien-Datei also eine Videodatei und die ist auch ziemlich groß!

    Naja, ich werds jetzt mal versuchen.
    Kann man das auch wieder rückgängig machen, also dass die vorschau wieder angezeigt wird?

    ||EDIT:
    Nach dem Versuch "Standard" zu löschen kommt die Meldung: "Nicht alle ausgewählten Teile können gelöscht werden", und es bleibt dort.
    Muss ich im AbgesichertenModus reingehen?
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ja, exportiere vorher den zu löschenden Zweig.Wenn du den vorherigen Zusrand wiederherstellen möchtest, dann doppelklickst du die reg-Datei und der ursprüngliche Zustand ist wieder hergestellt.

    Das ist wohl ein Berechtigungsproblem. Bist du als Admin angemeldet ?
     
  9. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Wenn Dateien gerade in Verwendung sind, kannst du mit "Unlocker" herausfinden, welches Programm sie benutzt und auch davon "lösen" um sie zu löschen.

    Das Proggi findest du HIER.

    :jump:
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Habe das Tool Unlocker 1.6.6 gerade mal getestet :

    Das Programm "vergißt" eine Verknüpfung für die ausführende Datei unter Start | Programme anzulegen (währenddesssen diese Veknüpfungen für "Uninstall" und "Website" angelegt werden ).

    Unter XP Pro SP2 läßt sich die exe auch nicht direkt aus dem Programm-Ordner starten-es passiert einfach nichts-keine Fehlermeldung.

    -> Habe ich gleich wieder deinstalliert.
     
  11. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    Natürlich!


    Ok. Müsste man mal ausprobieren.


    Hat nochjemand solche Fehler gefunden. Lohnt es sich dann überhaupt.

    -----------------
    Ach wasich vielleicht noch nicht gesagt habe, die Datei liegt im "Steganos Safe 6".

    ||edit: Habe das Tool jetzt ausprobiert. Ist der reinste Schwachsinn. Geht garnicht! Löst keine Probleme.
     
  12. drysler

    drysler Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    141
    Teste mal die Ausschneiden-Funktion des Explorers!

    Wenn bei mir beim Löschen oder Verschieben diese Zugriffsmeldung kommt, verwende ich "Ausschneiden" und "Einfügen" aus dem Kontextmenü, damit klappts sogut wie immer.
     
  13. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    Also ich hab den Safe jetzt einfach gelöscht!
    UNd jez ist die Datei auch weg!

    Naja. trozdem Danke für die Hilfe.

    Aber beachtlich dass wir nich herausbekommen haben wie die datei zu löschen geht.
     
  14. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    @ franzkat

    Die Bedienung erfolgt nur über das Kontextmenü...

    Im Dateimanager besagte Datei mit rechter Maustaste anklicken, "Unlocker" wählen und das Menü öffnet sich - falls die Datei nicht "gelockt" ;) ist, kommt ein kleines Fehlerfensterchen mit dem Hinweis.

    Die Lokalisierung auf die deutsche Sprache findet mit der Installation statt.

    Thor

    Edit:

    @ King James
    Sorry, falschen Beitrag zitiert... :nixwissen
     
  15. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    Weiß ich doch!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen