Dateien auf 2 Computer speichern

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von fifer, 13. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fifer

    fifer ROM

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    3
    Ich Habe ein Problem:
    Ich habe ein PC und ein Laptop, immer wenn ich z.B. auf meinen Laptop einen Brief schreibe oder ein Personenkontakt einfüge, weiß ich in 2 tage nicht mehr in welche Computer ich das gespeichert habe.
    Gibt es vielleicht eine Lösung, das die Dateien via Internet auf beiden Computer gespeichert werden.

    Ich wäre demjenigen dankbar der mir ganz ausführiche Tips und eine genaue Schritt für Schritt Anleitung dazu geben könnte.

    Vielen Dank
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Wer das Problem löst, wird einmal viel Geld verdienen. Ich organisiere das so, dass ich sämliche Änderungen nur auf einem Rechner durchführe (ist in dem Fall ein Server im Netz) und alle anderen Rechner so konfiguriert sind, sich die Daten dort zu holen. Auf den lokalen Festplatten befinden sich in der Regel nur das System und Programme. Wenn ich dann unterwegs bin, mache ich die Daten "offline verfügbar". Diese Daten sind dann auch ohne Netzwerkverbindung benutzbar und es können auch neue Daten abgelegt werden. Wird die Netzwerkverbindung wieder hergestellt erfolgt ein Abgleich der Daten. Das ganze funktioniert aber nicht mit Outlook oder anderen Datenbank(ähnlichen) Formaten. Da hilft dann nur Handarbeit und ein Programm zum Dateien vergleichen (Beyond Compare ist da ganz brauchbar).

    Gruss, Matthias
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Warum machst du es nicht so, dass du die Dokumente zunächstmal in einem speziellen Ordfner auf dem Laptop speicherst (dann weißt du immer, wo sie liegen) und dann, wenn du sie auch auf dem PC brauchst, eine Synchronisierung durchführst. Diese kann ja auch mit dem Taskmanager ein zeitgesteuerter Job sein, so dass man das nicht immer manuell durchführen muss. Was Synchronisierungsaufgaben anbetrifft, gefällt mir persönlich am besten die Synchronisierungsfunktion im Total Commander.

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen