Dateien Gelöscht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Thorsten4, 30. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thorsten4

    Thorsten4 Byte

    Letzten Mittwoch habe ich so wie ich es schon oft gemacht habe die Windows Festplatten Bereinigung durchgeführt. Als das Programm nach 3 Minuten noch nicht fertig war hab ich im Explorer die Festplatte mal angeschaut und festgestellt das 15Gb gelöscht wurden. Ich hab den Vorgang dann sofort abgebrochen. Nun fehlen alle möglichen Programme. Kann mir bitte irgendwer sagen was da passiert ist.
     
  2. tobiy

    tobiy Kbyte

    Mit was für einem Programm hast du die Bereinigung durchgeführt, mit FDISK :confused:
     
  3. Thorsten4

    Thorsten4 Byte

    Ich hab im Explorer rechte Maustaste auf die Festplatte geklickt und dann auf Eigenschaften bereinigen.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    gelegentlich wird dieses Verhalten berichtet wenn die Katalogdateien für den Inhaltsindex (Catalog Files for the Content Indexer) mit der Datenträgerbereinigung gelöscht werden. Dann putzt das Teil die Platte leer, fragt mich nicht warum. Der Fehler ist auch nicht eindeutig reproduzierbar.

    Wolfgang
     
  5. Thorsten4

    Thorsten4 Byte

    Ich glaube das windows noch geht zumindest fährt der Computer noch hoch bloß alle programme sind weg.Zum Glück hab ich die wichtigsten Datein gesichert.
     
  6. Thorsten4

    Thorsten4 Byte

    Ich hab Windows mit der setup cd repariert weil andauernd Fehlermeldungen kamen. Hat auch geklappt und windows funktioniert wieder. Hab dann gleich die Festplatten Bereinigung versucht zu testen.Allerdings stürtz das Programm beim Scanvorgang immer ab und zeigt dann die Fehler Meldung "unknown software exception(0x00000fd) 0x696c1da5". Kann man des Programm auch wieder richten?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen