Dateien lassen sich nicht löschen und umbenennen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von laie60, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. laie60

    laie60 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    45
    Ich will Favoriten löschen. Das Programm löscht sie und sie sind im Papierkorb und werden dort auch gelöscht. Weg sind sie. ABER beim Neustart sind sie alle wieder da. Ich habe die Dateien nun umbenannt und gelöscht. Beim Neustart waren sie wieder alle da mit den alten Namen. Ich habe in der Registry die Favoriten gelöscht. Ich habe nachgesehen, ob sie vielleicht scheibgeschützt sind. Nichts half. Bei einer Virenprüfung fand ich einige Trojaner.
    Wie bringe ich das System dazu, die nicht gewollten Favoriten zu löschen????????
     
  2. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
    falls die Favoriten systemfern ausgelagert sind hilft das Löschen über Extras | Internetoptionen | Dateien löschen | nicht. Diese werden am besten manuell gelöscht b.B.:

    del /f /s /q "G:\Admin\Temporary Internet Files\*.*"

    dabei werden Sub-Directories wie content.ie5 und folgende nur geleert (was gut ist, da sie beim nächsten Start ohnehin wieder eingerichtet würden).

    Die TIF's für immer zu löschen ist nicht ratsam da gewollte Cookies und sonstige Einträge für das schnelle Wiederauffinden von Infos auf besuchten Pages wetvoll sind.

    MfG Doofchen
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Die Favoriten sind im Ordner Dokumente und Einstellungen gespeichert. Dort unter Administrator, All Users und Default Users.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen