Dateien nicht mehr löschbar?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mechagodzilla, 25. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mechagodzilla

    mechagodzilla Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    170
    Ok, ich habe auf meiner Festplatte ein paar Dateien, die ich gerne löschen würde. Und zwar habe ich avi-Dateien, die ich von VHS erstellt habe. Wenn ich nun versuche, diese Datei zu markieren, oder nur anzuklicken, geschieht nichts mehr und mein Explorer schmiert ab. D.h. selbst mit dem Taskmanager ist nichts mehr zu machen, da hilft immer nur ein Neustart des Systems.
    Wenn ich über meinen anderen PC versuche, diese Dateien über das Netzwerk zu entferne/öffnen/bearbeiten etc. schmiert das Netzwerk ab.

    Was kann ich da tun?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn Du mit FAT32 arbeitest,kannst Du versuchen mit einer DOS-Bootdiskette zu starten und die Dateien von dort aus mit dem delete-Befehl zu löschen.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 26.11.2002 | 01:01 geändert.]
     
  3. newsurfer

    newsurfer ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Hey,

    hast du sie noch gelöscht bekommen oder nicht?
    Sollte es nicht funktioniert haben versuche es mit SCANDISK bzw. CHKDSK. Vielleicht hast Du ja ein Plattenproblem.

    viel Spass
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen