Dateien öffnen erst nach ca. 40 sekunden...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von partyhart, 31. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. partyhart

    partyhart ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    also..

    Habe 2 PCs, beide WinXP SP2, mit einem Crossoverkabel verbunden. Beide PCs haben 2 Netzwerkkarten. Die eine nutze ich fürs Internet (immer nur einer der PCs online) und die andere für die Crossoververbindung.

    IP Adressen habe ich vergeben (192.168.0.12 und 192.168.0.14), Datenaustauch funktioniert auch ohne Probleme. Auf beiden PCs habe ich eine Norton Personal Firewall 2002 und AntiVir.

    Nach einiger Zeit allerdings trat folgendes Problem auf:
    Der eine PC is ausgeschaltet, an dem andere arbeite ich. Nun will ich eine Datei öffnen. Egal ob Mp3, Word oder ein Bild... es dauert ca. 40 Sekunden bis sich die Datei öffnet, dabei entsteht keine hohe CPU auslastung. Die Datei befindet sich natürlich auf diesem PC. Wenn ich Verknüpfungen oder Ordner öffne, geht dies gewohnt schnell. Auch wenn ich z.B. erst Word öffne und dann das Dokument mit Word öffne oder es reinziehe, geht dies wie gewohnt schnell.

    Nun ist mir aufgefallen, das dieses Problem nur dann besteht, wenn der andere PC aus ist. Fahre ich ihn hoch, so kann ich die Dateien normal öffnen und brauche nich so lange warten.

    Also ich vermute das der PC erst den anderen PC abfragt, doch wie kann ich dies abstellen?
    Habe die Netzwerkkarte schon testweise deaktiviert, dies bringt aber auch nichts.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.592
    Das wäre eine Chance, sich von der veralteten Norton Personal Firewall 2002 zu trennen und das System mit einem Router mit eingebauter Firewall abzusichern.
     
  3. grappo

    grappo Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Das wäre auch eine Möglichkeit:

    im Explorer unter Extras>Ordneroptionen>Ansicht> den Haken vor "Automatisch nach Netzwerkordnern und Druckern suchen" entfernen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen