Dateien verschieben und kopieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von quax, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. quax

    quax Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2000
    Beiträge:
    26
    Nun gibts Win 98 schon fünf Jahre und es gibt immer neue Überraschungen.
    Bei mir kann ich plötzlich keine Dateien mehr verschieben oder kopieren. Löschen geht noch, aber ausschneiden nicht mehr.
    Habe schon win 98 neu drüber installiert und Festplatte defragmentiert. Am Arbeitsspeicher dürfte es auch nicht liegen und genug Speicherplatz ist auch noch da. Woran liegts also?

    Vielleicht kann jemand helfen, damit ich die Festplatte nicht neu formatieren muß.
    DANKE!
     
  2. newb

    newb Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    78
    Hola,
    wenn nichts passiert, dann ist in der Registry der befehl fürs aussführen kaputt (vermutlich durch ein Programm) oder nicht mehr existent. Windows weiß nicht, was es machen soll, wenn du auf aussführen klickst, also macht es garnichts.
    Lösung: Entweder du suchst dir einen Windowsprofi, der Win98 mit geschrieben hat, oder du formatierst, oder du benutzt WinCommander, das ist natürlcih noch eine Möglichkeit....
    musst du selber entscheiden
    cu
     
  3. quax

    quax Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2000
    Beiträge:
    26
    Danke für die Hilfe.

    Es passiert.....NICHTS! Keine Fehlermeldung, kein Absturz, kein Win-Fehlerfenster (unerlaubte Anwendung etc..) oder sonstwas hinterhältiges, GAR NICHTS!
    Und die Datei ist logisch noch da. Ich habs mit mehreren Dateien probiert. Beispielsweise eine stinknormale Bilddatei, die da völlig ungebunden im Ordner steht. Oder eine Worddatei. Selbst wenn z.b. eine Doc.datei irgendwo gebunden wäre, müßte man sie doch kopieren können, oder? Rätsel über Rätsel....
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Und was passiert stattdessen? Nichts? Fehlermeldungen? Hast du es statt mit der Maus mal über das Menü gemacht?
    Ist die vermeintliche Datei überhaupt noch vorhanden (mal unter DOS testen)? Wird sie möglicherweise durch ein Filesharingprogramm gebunden?
     
  5. quax

    quax Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2000
    Beiträge:
    26
    Danke für die Hilfe.
    Also: Wenn ich beispielsweise ein Foto im Ordner Eigene Dateien habe und es in einen Unterordner (zb. Bilder) hinein verschieben möchte, dann geht das ja normalerweise durch Verschieben des Bild-Icons auf das Ordnersymbol. Oder komplizierter durch Klick rechte Maustaste, ausschneiden, klick in betreffenden Ordner, einfügen.

    Bis vor ein paar Tagen ging dies auch noch bei mir, jetzt plötzlich nicht mehr. WAAARUM???

    Danke nochmal
     
  6. JakeFwvally

    JakeFwvally Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    196
    mein auto ist kaput wo liegt der fehler?? ;-) mit ein paar genaueren infos kann dir glaub ich schon ehr jemand helfen.

    GrEeZ,

    -------=======JaKe=======-------
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen