1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Dateiendung NLS - Badtrans.B-Virus ?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von mk69, 4. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mk69

    mk69 Guest

    Im neuen Heft steht, dass der Wurm Badtrans.B-Virus eine verschlüsselte Datei CP_25389.NLS erzeugt. Daraufhin habe ich meine Festplatte nach NLS-Dateien durchsucht und einige gefunden, aber mit anderen Zahlenfolgen.
    Sind dies ebenfalls Keylogger, oder um welche Art Dateien handelt es sich bei der NLS-Endung ?
    Wenns Würmer sind, wie komme ich denen bei ?
    Danke im voraus.
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    *.NLS sind systemmäßige Landessprachedateien, enthalten Informationen ua. über landessprachliche Sonderzeichen etc.
    Zur Sicherheit: Installier dir Filemon von http://www.sysinternals.com und sieh dir mal an, von wo auf die Dateien zugegriffen wird.
    Ohne den Virus an sich sind die Virus-NLS natürlich ebenfalls ungefährlich.

    Gruß
    frederic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen