Dateiensuche nach WinXP Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Wackelmeister, 26. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!
    Vor kurzem hatte unser PC einen kompletten Absturz, so dass man Vater WinXP von der CD aus überinstalliert hat. Nun sieht der Desktop aus wie von einem Neu-PC.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach den Dateien, die ich unter "Eigene Dateien" hatte, welche in den Ordnern auf dem Desktop waren und wie ich wieder meine alten Outlook Einrichtungen bekomme.
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Wenn er XP überinstalliert hätte, wären die Daten noch dort, wo sie immer waren - auch das Hintergrundbild und Einstellungen bleiben dabei vorhanden.

    Entweder hat er XP auf eine andere Partition installiert, dann würde beim Rechnerstart der NT-Bootmanager erscheinen und eine Auswahl anbieten, welche Installation geladen werden soll.
    Oder:
    Er hat WinXP in ein anderes Verzeichnis Installiert, auch dann würde der NT-Bootmanager aufblitzen.
    Ansonsten hat er wohl die Partition formatiert - dann bleibt dir nur ein Backup.

    J3x
     
  3. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    schaue mal in diesem Ordner nach:

    C:\Dokumente und Einstellungen

    da sollte dein altes Userkonto als Ordner existieren und als Unterordner die entsprechenden alten Dateien und Einstellungen (Desktop, Startmenü..) Die Outlookeinstellungen kannst du von "...Anwendungsdaten\Identities" importieren. Axo, du solltest "alle Dateien anzeigen" aktivieren, da einige Sachen versteckt sind
     
  4. Hi!!

    Vielen Dank.........ich habe alle Dateien, welche ich auf dem Desktop gespeichert hatte wiedergefunden. ;) Leider finde ich jedoch nicht das Verzeichnis der Outlook Dateien. Wie fängt das denn an?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen