1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dateifreigabe WLAN LAN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von locke1970, 3. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. locke1970

    locke1970 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    habe folgendes Problem:

    Konfiguration

    2 PC über Kabel am Router
    1 PC über WLAN (Sinus 154 pcicard) am Router
    Router Sinus 154 komfort
    Auf allen Rechern ist Windows XP mit SP2 installiert

    Die kabelgebundenen Rechner können gegenseitig auf freigegebene Dateien zugreifen.

    Der WLAN Rechner kann auch auf freigegebene Dateien der anderen Rechner zugreifen.

    An die Dateien vom WLAN Rechner komme ich von den anderen Rechnern nur ran, wenn ich unter ausführen //Rechnername/Datei eingebe. Wenn ich über Netzwerkumgebung gehe, kann ich den WLAN Rechner zwar in meiner Arbeitsgruppe sehen, bekomme bei dem Versuch, darauf zuzugreifen, die Meldung "zugriff verweigert".

    Jetzt würde mich doch interessieren, warum ich über ausführen an die Dateien rankomme und über Netzwerkumgebung nicht?!
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hmmm, wie sieht's mit den Benutzern aus. Gibt's da einen, der auf jedem Rechner vorhanden ist?


    mfg

    Michael
     
  3. locke1970

    locke1970 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Habe bereits einen Master auf allen drei Rechner mit den gleichen Daten eingerichtet.
    Das hat aber auch nicht geholfen.
    Das komische ist ja, das ich an den WLAN-Rechner rankomme, wenn ich über ausführen gehe, aber über Netzwerkummgebung nicht.
     
  4. weberju

    weberju Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    71
    Hallo: habe ein ähnliches Problem:
    Netzwerk mit zwei kabelgebundenen Rechnern:
    1 W2K
    1 XPSP1
    und
    Laptop mit XPSP2
    Kabelgebundene Rechner kommunizieren einwandfrei. Der Laptop wird im Netzwerk auch richtig angezeigt.
    Ich kann vom Laptop auf beide Rechner über WLan zugreifen (D-Link Router)
    Nur nicht umgekehrt. Der Laptop wird zwar angezeigt, aber nicht erkannt. Es kommt immer die Meldung: Keine Rechte wenden Sie sich an Admin oder Netzwerkrecource nicht gefunden.
    Die Windows-Firewall lässt sich auf dem Laptop nach der Installation von SP2 nicht starten: Mit dem Hinweis Dienst wurde nicht gefunden.
    Übrigens: Gastkonto ist auf allen Rechner aktiv, Datenfreigabe auch entsprechend erteilt.
    Allerdings stellt sich die Datenfreigabe immer auf die Standardeinstellung zurück, das Festlegen einer individuellen Freigabe ist auf dem Laptop nicht möglich.
    Hat jemand eine Idee ?
    Gruß
    Weberju
     
  5. locke1970

    locke1970 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    So,
    habe das Problem jetzt selbst lösen können.
    Auf dem WLAN-Rechner war die einfache Dateifreigabe nicht aktiviert.
    Der Haken wurde gesetzt und jetzt läuft alles, wie gewünscht. :)

    Hier der Weg:

    Systemsteuerung/Extras/Ordneroptionen/Ansicht/Einfache Dateifreigabe verwenden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen