Dateigrössen-Begrenzung in Word

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von gEnOciDe, 13. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gEnOciDe

    gEnOciDe ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Hi,

    ich hab da mal ne Frage. Ich habe eine Word-Datei, wenn ich mit dieser Datei arbeite, sieht es bei mir im Word so aus, das ich nach jedem klick erstmal ca. 1 - 2 minuten warten darf bis die Aktion auf die ich geklickt habe durchgeführt wird. Meine Frage ist nun: Gibt es ein Limit wie gross eine Word-Datei sein sollte? Die datei ist bis jetzt um die 380MB gross... ich weiss, ist ein wenig arg gross für nen Dokument. Benutzen tu ich das Office 2000 Pro. Kann mir zwar nicht vorstellen das es da eine Begrenzung gibt, ausser die Begrenzung des Dateisystems mit 4GB vielleicht... aber irgendwie weiss ich ansonsten auch nix anderes.

    MfG Marius
     
  2. skys

    skys Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    258
    hi thimi,

    habe hier w98 und word97 und einige worddateien mit mehreren 100 seiten - daran kann es eher nicht liegen.
    eine datei nach ca 500, 600 seiten schließen ist just eine vorsichtsmaßnahme von mir.

    grüße, skys
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    380 MB, wie kommst du denn auf sowas..

    sollte nicht größer als 10 MB seien
    je nach Rechnerausstattung.
    Kapitelweise in jeweils einer Datei speichern. Hast du da hunderte von Bildern eingebette. Bei 380 MB nur
    Text hast du wahrscheinlich kein Überblick mehr wo was steht...

    Gruss Wolfgang
     
  4. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo gEnOciDe,

    vielleicht bringt schon Defragmentieren neuen Schwung ins Dokument.... Word geht da nämlich großzügig mit dem Platz um:D. Defragmentieren mache ich z,B.,wenn immer noch ein Bit mehr auf
    die Diskette gepackt werden soll....;)
    Was die Größe betrift, hab ich für Word 6.0/95 mal etwas von 32 MB für ein Dokument mitbekommen, und für ein anderes Word hieß es, ab ca 120 Seiten würde der Trouble beginnen....

    Gruß Thimi
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 13.06.2003 | 14:07 geändert.]
     
  5. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Also deine Datei ist eigentlich viel zu groß, als ich noch mit Office 2000 gearbeitet habe, war bei 12 MB schluss. Office wurde instabil und stürtzte ab. Die Datei war danach meistens hinüber.

    Du solltest die *.bmp in *.jpg umwandeln, das spart Platz und macht das drucken auch einfacher, bei der jetzigen Größe kann es sein, dass sich dein Rechner zu Tode spoolt :-)

    gruß

    emacs
     
  6. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Nuja, wenn nicht soviele Programme im Hintergrund laufen, würde ich mal sagen, bist du mit den 2 Minuten gut dabei... Allerdings ist es schon so, dass du schauen solltest, ob du die Datei wirklich so brauchst, wie du sie hast... hast du schon mal versucht, die zu drucken?

    Weiß nicht, wie lange das dauern wird... :-)

    Evtl. die Grafiken extern umwandeln in .gif - kleiner und somit dürfte das Ganze etwas leichter werden. Als kleine "Sicherheit", so zu sagen, bevor dein System sich verabschiedet unter der Last und (im Ungünstigsten Fall - trotz schöner Wiederherstellungsfunktion unter Office XP) deine Datei mit in den Abgrund reißt...!

    gruß. dim
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dann ist}s kein Wunder das "die Kiste" solange braucht, wenn du *.bmp}s eingebettet hast.
     
  8. gEnOciDe

    gEnOciDe ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Naja, Text ist nicht so viel drin. :)

    Sind vorallem screenshots im bmp-Format, so ca. 40 - 50.
     
  9. gEnOciDe

    gEnOciDe ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    3
    Ups, hab ich vergessen dazuzuschreiben. Also hab 512MB RAM, und nen AMD XP2400+. Ich schätze auch mal das es an der Hardware liegt, da die Office Anwendungen ja sowieso ziemliche Speicher-Fresser sind. Virtuellen Arbeitsspeicher hab ich auf 1024 - 2048 festgelegt.
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    380 MB für eine "normale" Wod-Datei sind schon sehr heftig, oder hast du darin auch noch verschiedene Tabellen, Grafiken, etc. eingebettet?

    Andreas
     
  11. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Wieviel Arbeitsspeicher hast denn du drin? Was für ne CPU?
    Klingt unglaublich, ist aber zum Teil schon relevant.

    gruß. dim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen