1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dateisystem wieder drauf machen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Hesky1, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hesky1

    Hesky1 ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ich habe eine Festplatte mit Daten darauf. Sie hat aber kein Dateisystem mehr, also ich kann auf sie nicht mehr zugreifen. Gibt es ein tool mit dem ich auf die Platte wieder Fat32 machen kann ohne die partition zu löschen ?
    Kann das sein das das mit einer Linux bootdiskette möglich ist ??

    Danke für alle antworten
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi zeusomator!
    PM 8.0 ist zwar sehr gut, aber nicht zur Datenrettung! Wenn die Daten schon vermanscht sind, kann man mit PM auch nichts mehr bestellen!

    Gruß Horst!
     
  3. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo Hesky1!
    Das Problem hast Du doch schon in einem anderen Thread beschrieben. Warum bleibst Du nicht dort? Was glaubst Du, was das für ein Wahnsinnsgeklicke ist, wenn man dauernd von Thread zu Thread zum gleichen Problem posten soll, noch dazu, da dieses Forum nicht gerade zu den Schnellsten zu zählen ist.
    Da Du Deine Platte sowohl mit fdisk als auch mit PM bereits bearbeitet hast, kannst Du Deine Daten höchstens noch mit Easy Recovery von OnTrack retten. Eine professionelle Datenrettung durch eine Firma dürfte zu teuer werden. Die Shareware zu ER kann nur 5 Dateien je Session zurückholen, die Demo gar keine, sodaß nur die Pro-Version bleibt, aber die gibt es nicht zum Nulltarif. Wie PC-Inspektor DataRecovery funktioniert, das weiß ich leider nicht. Dieses Tool findest Du auf der Heft-CD 8/2002 in der Version 3.0!
    Das Problem bei Dir ist, daß die FAT weg ist. Wie willst Du die wiederherstellen? Das geht nur mit einem Rettungs-Tool, aber nicht mit einer Linux-Bootdiskette.

    Gruß Horst
    [Diese Nachricht wurde von Horst Senier am 17.01.2003 | 19:33 geändert.]
     
  4. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    partition magic 8.0 ist sehr gut!!!
    ist aber leider nicht freeware!
    mit dem geht es sicher! ist etwas bequemer als die methode über mir!
     
  5. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Je nach betriebssystem (startdiskette oder wiederherstellungskonsole CHKDSK X: /F /R (x=zu überprüfendes laufwerk) versuchen.
    gm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen