1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dateizuordnungstabelle ist beschädigt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von desperate, 14. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. desperate

    desperate Byte

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo!
    Zu meiner Vorgeschichte: Die Festplatte vom alten Laptop war Pfutschi. Jetzt habe ich eine neue eingebaut und mit der Recovery CD versucht das Betriebsystem wieder zu installieren. Jetzt kommt bei mir die Meldung: Dateizuordnungstabelle ist beschädigt. Laufwerk C. Bitte helft mir, bin grad echt verzweifelt und weiß nicht weiter
     
  2. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Yo!


    Um was für eine Platte handelt es sich denn (Marke, Größe)? Hast Du sie vorher ordentlich partitioniert und formatiert? Vielleicht ist hier ein Fehler passiert. Wiederhol die Prozedur einfach mal würde ich sagen.
     
  3. desperate

    desperate Byte

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14
    Fujitsu 2,5" mit 10 GB. Hatte vorher eine mit 20GB drin, kann es sein das diese jetzt zu klein ist für Windows ME. Vorher kam irgendwie die Meldung das nicht genügend Platz vorhanden sei. Kann das sein?Formatiert hab ich nochmal, es kommt immer wieder die gleiche Fehlermeldung
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Lösche einfach alle Partitionen und fange nochmal von vorne an.. Partitionen erstellen / formatieren.

    Wolfgang77
     
  5. desperate

    desperate Byte

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14
    OK, sorry das ich jetzt so blöd frage: Wie mache ich das? Kenne mich nämlich überhaupt nicht aus?
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Formatiert hab ich nochmal,
    .
    .
    .
    > Wie mache ich das?

    Na wie vorher.
     
  7. desperate

    desperate Byte

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14
    Funktioniert aber so nicht mehr.
    Also ich habs mit dieser recovery cd gemacht. Jetzt kommt die Meldung: Verzeichnis bereits vorhanden
    Nicht genügend Speicherplatz
    Stapelverarbeitungsdatei fehlt
    Ich hab nur mit dieser Recovery cd formatiert, anders weiß ich gar nicht wie das geht
     
  8. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Ho,


    Puuh, was fällt mir da noch ein ... "Recovery CD's" sind immer so eine Sache. Funktionieren meistens nur einwandfrei auf der Originalausstattung.

    Ok, wenn Du keine speziellen Zusatzprogramme wie "Partition Magic" o.ä. hast dann bleibt Dir nur der Weg über DOS, sprich FDISK und Co. Also eine beliebige Startdiskette nehmen (z.B. unter Win ME erstellt) und auf pures DOS booten. Dann zuerst mit FDISK die Platte partitionieren. Achtung vor der Bootgrenze: C:\ darf nicht über 8 GB haben! Ich würde empfehlen 4 oder 5 GB für Win XP und den Rest für die Programmpartition.

    Du musst auch sicherstellen das Du die Platte richtig gejumpert hast sofern das bei einer Notebook-Platte erforderlich ist. Hab' da keinerlei Erfahrungen. Auch ob sie im BIOS richtig erkannt wird und so (ggf. Parameter anpassen).
     
  9. desperate

    desperate Byte

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14
    Im Dos habe ich versucht zu formatieren, jetzt kommt die Meldung: Bestehendes Datenträgerformat wird geprüft. Unzulässige Parameter vom Gerätetreiber. Und nun?
     
  10. harri

    harri Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2000
    Beiträge:
    40
    Hallo
    Was soll das denn.
    >>> Achtung vor der Bootgrenze: C:\ darf nicht über 8 GB haben!

    Habe immer mehr wie 8 GB. ca 10....30 GB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen