1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Daten von alten auf neuen Rechner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von wschaenzer, 26. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wschaenzer

    wschaenzer Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    11
    Mein Notebook ist defekt, ich habe vorher über Norten Ghost die Daten auf einer externen Festplatte in gleicher Strucktur gesichert.
    (Laufwerk C Betriebssystem, E Anwendungsprogramme, D Daten)

    wie kann ich diese gleiche Strucktur von der externen Festpaltte (USB) auf ein neues Notbook übertragen, ohne dass ich die Vielzahl der Installationen (in LW E) erneuen muss.

    Wolfgang Schänzer
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wenn du mit der Ghoststartdisk auf deine externe HD zugreifen kannst ,kannst du die Sicherung auf das neue NB übertragen .Ob das Betriebssystem auf dem neuen NB funktioniert ist aber zu bezweifeln ,da zu viele neue Geräte darin sein werden .Also lohnt das Wiederherstellen nur bei den Eigenen Daten.
     
  3. wschaenzer

    wschaenzer Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    11
    Version Ghost 10,0 (Norton Systemworks 2006 Premium)
    Daten wurden über USB auf externe Festplatte kopiert.
    Wie kann ich die Daten wieder herstellen, wenn ich Windows XP nicht mehr hochfahren kann?
    Nach dem Booten von der Recovery-CD kann ich das USB-Laufwerk nicht ansprechen (USB im BIOS eingeschaltet).
    Oder muss ich eine bootfähige Ghost-CD/DVD erstellen?
    Wie erstelle ich diese? komplettes Image von z. B. Laufwerk C (Betriebssystem) und E ( Anwenderprogramme).
    Die Beschreibung in der Norton-Hilfe ist so schlecht.

    Früher mit Ghost 2003 konnte man eine bootfähige Diskette erstellen und problemlos von einer anderen Quelle komplette Partitionen kopieren.

    MfG
    Wolfgang
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Mit Ghost 10 kenne ich mich auch nicht aus,aber ich kann mir nicht vorstellen ,das dieses nicht möglich ist ,da in der Beschreibung bei Symantec steht das die Daten auch dann wiederhergestellt werden ,wenn das BS nicht mehr Startet . Ist die Ghost CD vieleicht Bootbar ?
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    1.) Ghost10 liegt eine ältere DOS-Version bei, mit der kannst du eine Boot-Diskette erstellen und Images anlegen / zurückspielen.
    2.) Es gibt den Ghost-Explorer, mit dem kannst du unter Windows wie mit einem Datei-Manager auf Images zugreifen und einzelne Dateien oder ganze Images wieder herstellen.
    3.) Wenn dein altes und neues Notebook nicht identisch sind, kannst du das Image in der regel so nicht einfach zurückspielen.
    Du musst also vermutlich wohl oder über Windows und deine Software neu installieren, die Daten kannst du aus dem Image zurückspielen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen