1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Daten von Festplatte holen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von THW, 9. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. THW

    THW ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    mir ist vorkrzem die Festplatte abgeschmiert. Seit dem macht diese "komische" Geräusche und ich komme nicht mehr an alle Daten heran. Ich bekomme immer die Meldung das ein CRC Fehler vorliegt.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit an die Daten noch heranzukommen?
    Die Platte ist NTFS Formatiert und läuft / lief in einem WinXP System!

    Ich hoffe mir kann jemand helfen
    THW
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Da Dir hier keiner helfen kann/will, versuchs mal hier:
    http://www.dieschis-welt.de im ComputerProblemBoard,
    da gibt es sehr viele Spezialisten, alles "ehemalige" aus dem PCW-Forum.
     
  3. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
    mm


    Ich hatte es mit GetDataBack geschaft von einer platte,mit ungefähr den selben Problem wie bei dir,zu retten. Der Vorgang dauerte zwar ewig aber meine wichtigsten Daten konnte ich holen.
    Danach gab sie dann endlich den Geist auf. Es war nicht möglich auf normalen wege die Daten zu holen.
    mfg
     
  4. THW

    THW ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    Wo muss ich den Befehl denn eingeben....

    Also wie gesagt bin Windows anwender kein Linux!!!

    Greetz
    THW
     
  5. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Also GetDataBack ist ein Windows Programm.

    Leider ist das Programm keine Freeware.

    hier gibts ne Shareware Version.

    http://www.winsoftware.de/index.php3?menu=48&product=1258
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen