1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Daten von zweiter Festplatte übertragen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Stonemaker, 12. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stonemaker

    Stonemaker ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    7
    Ich möchte gerne die Festplatte aus meinem alten Rechner in meinen
    neuen Rechner einbauen um einige Dateien zu übertragen.
    Kann ich die Platte einfach als zweite Platte anschließen und die Daten übertragen oder was muß ich machen??
    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. Stonemaker

    Stonemaker ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank für eure Hilfe .
    Hat alles gut geklappt.
    Ingo Heuser
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    s, wenn Du auf der neuen Platte eine neue Installation hättest (bei abgeklemmter jetziger), das sollte man übrigens sowieso machen. Dann hängst Du Deine jetzige als Slave dran, ziehst Dir alles Nötige rüber. Wenn Du ein vernünftiges BS hast, geht das ohne Streß, denn die alte Platte ist ja eine primäre und aktive. Falls es doch Streß gibt, gehst Du von außen mit einer Notfalldiskette rein und setzt per Fdisk die alte inaktiv.
    Wenn alles gelaufen ist, solltest Du die alte Platte aber komplett mit Fdisk auflösen (damit es keine zweite Primär-Partition mehr gibt), danach kannst Du sie ja neu komplett als Erweiterte wieder erstellen, was den Vorteil hat, daß die Laufwerkbuchstaben fortlaufend nach der neuen vergeben werden.
    Für sowas gibt\'s auch Programme, aber ich finde, das kann man auch ganz gut selber machen.
    Gruß
    Henner
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    ja,geht so einfach...

    solltest aber darauf achten,daß die platten korrekt gejumpert sind.....
    wenn du erweiterte Partitionen auf der ersten platte hast,verschieben sich außerdem deine partitionen um einen buchstaben....

    grizzly
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, du kannst die Platte einfach in den neuen Rechner einbauen. Am einfachsten schließt du sie solo am 2.IDE-Port an. Damit umgehst du Jumperprobleme . Auf CD-/Brenner- bzw. DVD-Lfw. kannst du ja beim Kopieren verzichten. Beachte die Laufwerkskennbuchstaben von alter und neuer Platte.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen