Datenabgleich/synchonisierung in verschiedenen Ordnern - jpg und raw

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von dosn, 7. Juni 2017.

  1. dosn

    dosn Kbyte

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal wieder ein Problem bei dem ich Eure Hilfe brauche.

    Ich fotografiere Hobbymäßig sehr gerne und relativ häufig mit meiner Spiegelreflexkamera. Dabei versuche ich immer die Bilder "out of Camera" schon als .jpg aufzunehmen. Zur Sicherheit nehme ich das .raw File aber auch immer noch zusätzlich mit auf. Nun landen bei mir die Bilder (.jpg und .raw) in verschiedenen Ordnern.

    Meine Ordner Struktur sieht ungefähr so aus:
    JPG: Bilder -> "Ordnername_Datum"
    RAW: Bilder -> RAW -> " Ordnername_Datum"
    Wobei in der JPG Ordner-Struktur auch Unterordner existieren können Bsp. Bilder -> Makro -> InsektXYZ_01.01.2010, im RAW Ordner gibt es keine weiteren Unterteilungen, hier liegt der jeweilige Ordner immer direkt unter dem Ordner RAW (Bilder -> RAW -> InsektXYZ_01.01.2010).

    Sobald alle Bilder (.jpg und .raw) auf den Rechner in die jeweiligen Ordner kopiert sind, sortiere ich die .jpg Bilder grob aus, das heißt alles was unscharf, doppelt, langweilig... ist wird gelöscht. Nun komme ich zu meinem Problem, die .raw Dateien müsste ich jetzt abgleichen. Was bei einem kleinen Ausflug mit 100 Bildern noch kein Problem darstellen würde wird bei einem Event wie Bsp. einem Wochenende an einer Rennstecke mit 1000+Bildern, wovon mehr als die Hälfte auch mal Ausschuss werden kann doch recht aufwändig. Gibt es eine Möglichkeit das ganze automatisiert zu bekommen? Bsp. mit einem Batch-Script, das beide Ordner abgleicht und alles was im JPG Ordner nicht vorhanden ist im RAW Ordner löscht? (hier könnte evtl. das Problem sein, dass die Dateien ja nicht gleich benannt sind was die Dateiendung angeht - .jpg .cr2).

    Kennt von Euch jemand eine Lösung für mein Problem und möchte diese mit mir teilen?

    Was noch wichtig ist, ich möchte nicht (nur) Rawbilder Aufnehmen und dann immer am Rechner die Entwicklung machen, diese möchte ich weiterhin sozusagen nur als Backup/Sicherheit aufnehmen, ich weiß einige werden das nicht verstehen können aber das soll bitte nicht zur Diskussion stehen.

    Wie immer möchte ich mich schon mal im Voraus bedanken bei allen die mir bei der Lösung helfen!
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Ich habe RAWs und die zugehörigen JPGs immer im selben Ordner. Mit den passenden Treibern klappt so das Aussortieren bereits in der Miniaturansicht des Explorers. Das hat sich bei mir als die einfachste und schnellste Methode heraus gestellt. Wichtig dabei ist nur, dass man die Dateiendungen einblendet.
     
  3. dosn

    dosn Kbyte

    Dann habe ich grundsätzlich doch aber weiterhin das Problem, dass ich beide Datein löschen muss und beim durchschauen die raw Bilder auch immer mit angezeigt bekomme? Ich lösche ja auch nicht in der Vorschau im Explorer sondern (momentan) aus dem Microsoft Foto Tool heraus, da kann ich die Schärfe/Fokuspunkt (auf die Schnelle) besser beurteilen.

    Daher wäre es mir eben auch am liebsten, wenn ich das z.B. über ein Batch oder Powershell Script machen könnte, welches einfach die beiden Ordnerinhalte (Pfade passe ich gern jedes Mal Manuel an) miteinander vergleicht. Mein Problem ist, dass ich von diesen Skripten wenig/keine Ahnung habe in diesem Zusammenhang.
     

Diese Seite empfehlen