datenaustausch Macintosch-windows

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Undercoverangel, 19. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Undercoverangel

    Undercoverangel ROM

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    5
    Leutz ich hab ein riesiges Problem. Ich möchte mit einem Mac-User Daten (Video-Clips) austauschen. Erst haben wir einen FTP Clienten bei mir auf meinem Windows installiert. Der Mac-User wollte bei mir downloaden. Nix wars! Scheinbar funzt die Verbindugn zwischen den beiden BEtriebssystemen nicht. Ich bitte euch herzlich , bitte gebt mir durch wenn es eine möglichkeit gibt daten die per e-mail nicht verschickbar sind weil viel zu gross, auf irgend eine andere Weise zwischen den beiden systemen (mac und windows) downzuloaden. Vielen Dank im voraus...undercoverangel
     
  2. Undercoverangel

    Undercoverangel ROM

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    5
    Ich hab ein riesengrosses Problem. Ich möchte mir mit einem Freund Daten austauschen (Videoclips, selbstaufgenommen)
    Also habe ich mir auf meinen Windows XP einen ftp clienten installiert, in der hoffnung das die kiste so wackelt. Mein Bekannter hat einen macintosch. ich ihm also code passwort etc. durchgeben der versucht zu Griff zunehmen. Nix geht. also erfahr ich das ftp zwischen mac-user und Windows net funzt. Na super. Was also kann man tun um zwischen den beiden Betriebssystemen datenaustausch zu betreiben. Ich bin schon so richtig verzweifelt. ich möchte auf keinen fall auf cd brennen und zusenden. Es geht hier tatsächlich um einen austausch von pc zu pc. bitte helft mir!!
     
  3. Undercoverangel

    Undercoverangel ROM

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    5
    Hey SimDos ich geb dir hier mal meine E-Mail Addy an, bitte melde dich da damit ich dir die gewünschten Daten geben kann. Freu mich, bis denne!

    Purple-rain@gmx.de


    und viele Greetz vom Undercover-angel
     
  4. simDos

    simDos Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    201
    hm. mit dyn-ip kenne ich mich leider nicht aus, aber fuer ftp an sich braucht man wirklich nur 2 ports: 20 und 21 (der port 22 ist fuer ssh; port 23 fuer telnet da). ich kann dir also nicht genau sagen, woran es nun liegen koennte.
    was man aber versuchen koennte: wenn du moechtest, koenntest du mir einen test-zugang einrichten, und ich kann versuchen ob ich es mit meinen macs (habe derer mehrere hier im meinem buero laufen :?) drauf komme. du solltest natuerlich nach erfolgtem versuch den account wieder entfernen...

    mehr faellt mir jetzt auch nicht ein, was man da machen koennte.
     
  5. Undercoverangel

    Undercoverangel ROM

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    5
    Hi lieber SimDos habe deine Antwort nun mal meinem Sohn gezeigt, der mir ein wenig auf die Sprünge geholfen hat...:) Hier ist sie:
    Hi,

    die Erreichbarkeit des ftp-servers via Provider IP habe ich mit einem DNS-Server-account bei no-ip.com realisiert. Dieser Dienst stellt eine dauerhafte Verbindungsmöglichkeit zur Verfügung, indem eine Adresse (zb.: mustermann.no-ip.com ) erstellt wird die über den No-ip.com-server Verbindung mit der regulären Provider-IP aufnimmt. Im Router wurden die Ports 20/21 freigeschaltet. Ein beidseitiger Verbindungsaufbau wurde zwischen meinem Rechner und dem Rechner meiner Mutter hergestellt und arbeitete einwandfrei. Somit kann ein Konfigurationsfehler nur von seitens des Mac-rechners bestehen. Kann es sein das das MacOS weitere Ports benötigt ? Habe gelesen das eventuell in diesem Fall die Ports 22/23 benötigt werden. Bin mir dabei aber auch nicht sicher. Als ftp-server habe ich bullet-proof-server aufgespielt, als client läuft der leech-ftp. Liebe Grüsse
     
  6. simDos

    simDos Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    201
    Jaja, die frauen ;?)

    Aber kommen wir der sache doch schon naeher... du hast also nen ftp-server am laufen. Meine naechste frage ist: wie ist denn dein rechner mit dem internet verbunden? Ich frage deshalb, weil du deiner freundin deine internet-IP-Adresse mitteilen musst (die im lokalen netzwerk hinter dem router, ueblicherweise 192.168.x.x hilft da nicht weiter). Wenn du mit ADSL oder ISDN oder Modem ueber einen der ueblichen provider online bist, duerfte das nicht ohne weiteres gehen, da du ja von dem provider keine feste ip bekommst.

    dann ist die frage, ob sie ein ftp-programm installiert hat, in welchem sie die zugangsdaten einfach eingeben kann; also server-adresse (entweder sowas wie ftp.deinserver.de oder eine ip-adresse, siehe oben), benutzername und passwort), oder ob sie das mit nem browser machen will. mit nem browser wie dem internet explorer, opera oder mozilla (mein ich jedenfalls) gehts auch, aber das ist fehleranfaellig wegen der schreibweise des "ftp-links".

    und letze frage vorerst: hast du schonmal erfolg gehabt, mit einem anderen rechner uebers internet (!) auf deinen ftp zuzugreifen? So kann man konfigurationsprobleme an ihrem rechner ausschliessen...
     
  7. Undercoverangel

    Undercoverangel ROM

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    5
    Hey, wie schön das du dich meldest. Danke schön hierfür. Also ich versuchs mal richtig zu schildern, leider bin ich nicht soo pc-erfahren :((. Auf meinem PC (Windows 2000 XP) ist ein Leech FTP Server installiert. Meine Freundin sitzt in Hamburg und besitzt einen MAC. Welchen weiss sie selbst nicht so genau (ich weiss es ist furchtbar, aber manchmal stehen Frauen und Technik doch sehr auf Kriegsfuss)....Ich hab nun also einen Camcorder zum Video-Filme-machen die ich ihr gerne in meinem FTP Order zum download anbieten wollte (ist der leichteste Weg weil diese Clips im nu mal 50-60-70 mbs haben). Wir machen das also so....ich geb ihr meine Code-Daten. Sie versucht....nix geht...Traurigkeit pur....!!! Allerdings besitze ich einen Router. Whiskey hat in der mail an mich schon angedeutet, das dieser ggf. für die Schwierigkeit verantwortlich sein kann. Deine Meinung würde mich aber total interessieren. Vielen Dank. Grüsse von Undercover-angel
     
  8. simDos

    simDos Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    201
    wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du auf den windows rechner ueber ftp zugreifen. aber das geht natuerlich nur dann, wenn du einen ftp-SERVER - keinen CLIENT! - am laufen hast.

    ansonsten kann ich deinem post leider keine weiteren hilfreichen informationen entnehmen, welche mir es ermoeglichten dir zu helfen. vielleicht solltest du die art der verbindung, und auch die OS-version vom mac angeben...
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    FTP funktioniert immer - egal unter welchem Betriebssystem der Server läuft. Wenn der Server einen Router benutzt dann müssen die Ports 20 und 21 auf den Serverpc geforwarded werden

    Info: Keine Doppelpostings und aufs passende Board achen - Die Regeln
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen