1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Datenaustausch über ISDN- Anlage.

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von hfeindt, 25. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hfeindt

    hfeindt Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    39
    Ich habe 2 Pc}s die über eine ISDN- Anlage mit dem Telefonnetz verbunden sind. Ist es möglich intern über die ISDN Anlage Daten auszutausche, ohne das Telefonkosten entstehen? Wenn ja, wie?
    [Diese Nachricht wurde von hfeindt am 25.10.2001 | 16:00 geändert.]
     
  2. neanderix

    neanderix Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    186
    Klar geht das. Bei der Fritz!Card geht das so:

    Beiden Pc in Fritz!Data die Nummer zuordnen, die die PC anlagenseitig auch haben, dann auf OS-Ebene die Datei- und ordnerfreigaben einrichten, in Fritz!Data evtl. notwendige privilegien einrichten.

    Fertig.
     
  3. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Wenn, dann müßte es auf demselben Weg zu fummeln sein, den man auch für kostenlose interne Gespräche zur Verfügungung hat. Etwa beide compis mit eigener Rufnummer bei der Telefonzentrale
    anmelden und irgendwie darüber anzuwählen. Muß mich aber damit noch mehr beschäftigen.
    Gruß Thimi.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen