datenimport in Outlook XP

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von haagi_de, 12. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    Hi,
    da ich jetzt nen Laptop hab bin ich dabei Daten von meinem Desktop zu übertragen (was ja dank LAN-Verbindung ganz einfach geht).
    Probleme hatte ich jetzt bei Outlook. Ich dachte, da gäbe es ne einfache Methode um die Daten (alle Mail-Ordner und Adressbuch) in eine Datei zu exportieren und die dann im anderen Outlook einfach wieder zu importieren. Leider hab ich keine solche Funktion gefunden (die Import/Export-Funktion scheint dafür gemacht zu sein wenn man an andere Mail-Programme will).
    Hab dann einfach die Datei „outlook.pst“ kopiert und alle mails incl. Ordner waren da. Nur das Adressbuch fehlt. Immer wenn ich auf das Symbol klicke kommt die Fehlermeldung: „Die Adressliste kann nicht angezeigt werden. Der mit dieser Adressliste assoziierte Kontakteordner wurde verschoben oder gelöscht, oder Sie besitzen keine Zugriffsberechtigung. Information über das Entfernen dieses Ordners aus dem Adressbuch finden Sie in der Outlook Hilfe.“
    Leider hab ich in der Hilfe dazu auch nix brauchbares gefunden.
    Wer kann mir helfen?
    Wie krieg ich die Fehlermeldung weg und wie krieg ich das Adressbuch importiert.
    Oder gibt es eine einfachere Lösung für all das? Dann lösch ich halt noch mal schnell alles und installier neu, Hauptsache ich krieg das alles ohne Fehlermeldungen zum Laufen.

    Danke,
    haagi_de
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Wieso nimmst du nicht einfach die Datei mit der Endung pst?
    In der sollte alles enthalten sein, bei mir jedenfalls ist das so.
     
  3. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    @ Falcon 37: pst-file... hm, ich schau mal nach dem. hab das genommen, das am größten war, weil ich dachte da is alles drin.

    @ MaxMaster: Dienste, Adressierung hab ich nirgends gefunden.

    @ all: gibt es eigentlich ne Möglichkeit alles schön zu Archivieren? bzw. bestimmte mails? Habe jetzt z.B. neue Mails bekommen, dann würde ich versuchen die Alten vom alten PC zu holen und versuchen die neuen, die bereits auf dem neuen Rechner sind, zu integrieren... Oder ist das ein Wunschdenken, dass im Microsoftuniversum gegen sämtliche Regeln verstößt...?
     
  4. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    (hab das auch oben geändert...)
    ich hab natürlich die "outlook.pst" kopiert. Ich dachte, dass die alles beinhaltet, mit ihren 100mb- Aber, wie gesagt, kein Adressbuch.
    Wenn also jemand noch was dazu weiß, wäre ich froh.

    trotzdem mal danke, soweit, an euch Beide!
    haagi_de
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    So kann man sich irren.

    Natürlich sind die Kontakte in der Outlook.pst (oder wie auch immer man sie genannt hat) verewigt.
    Und nicht nur in Deiner Outlook-Version...
     
  6. First Evangelist

    First Evangelist Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    333
    Hi Haagi.

    Alle Dateien sind in der Outlook.pst vorhanden. Dein Problem ist, dass Du die Daten einfach kopiert hast. Das kann dann zu Fehlern führen. Besser ist es, die Daten zu importieren, also:
    Datei
    Importieren/Exportieren
    IUmportieren aus anderen Programmen oder Dateien
    Persönliche Ordner-Datei (pst)

    und dann den Zielpfad der Pst-Datei auswählen.
    Nun sollte auch Dein Adressbuch funktionieren.

    Gretz FE :)
     
  7. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    Dann werd ich das nochmal probieren. Danke für die Hilfe,
    bye,
    haagi_de
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das ist nicht wirklich ein Problem.
    Meine pst-Dateien sichere ich ausschließlich durch das Kopieren an andere Stelle. Das Wiederherstellen erfolgt genauso.

    Danach einmal scanpst darüber und fertig.
    Alle Probleme, die auftreten "könnten" sind damit behoben.
     
  9. haagi_de

    haagi_de Byte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    40
    Also im Prinzip hat das mit dem importieren der pst-Datei über LAN einwandfrei funktioniert. Mails und Adressbuch, alles da.
    Aber bis ich dahin gekommen war, das is ne andere Geschichte. Ich musste ja erst noch alles was ich schon kopiert und importiert hatte wieder rückgängig machen... das war ne Arbeit.
    Aber, wie gesagt, es hat funktioniert.

    Nochmal danke an alle, die mir hier geholfen haben!
    bye,
    haagi_de
     
  10. neher

    neher ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    :jump: Bill Gates Datei pst ist der größte Schwachsinn im System
    Alle Dateinen kann man auf CD/DVD brennen und auf neuen PC übetragen (wenn man keine Netzwerk hat) nur pst nicht!

    Eine weitere Möglichkeit als die diskutierten Lösungen ist wenn man einen PDA hat >Hier einfach den PDA mit neuem Rechner synchroniesieren (MS ActiveSynch vorher installieren).
    Geht einfach und schnell, es sind alle eMail Adressen da,ohne die irren Klimmzüge des Bill Gate
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das habe ich mich auch gerade gefragt...
    Naja, vielleicht schlecht geträumt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen