Datenrettung bei ScanDisk CompactFlash

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Maiere, 18. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maiere

    Maiere ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Meine 1 Monat alte ScanDisk CompactFlash 250MB Karte kann ploetzlich nicht mehr gelesen werden. Obwohl ca. 40 Bilder oben sind, werden im ACDSee (einem Bildbearbeitungsprogramm) und auch in der Digitalkamera keine Daten angezeigt. Man sieht jedoch auf dem Windows Arbeitsplatz, dass der Speicher belegt ist.
    Ich habe sie mit einer Canon PowerShot S330 aufgenommen. Die Akkus waren dabei fast leer. Ich habe auch gehoert, dass dies ein Fehler ist, der bereits einige Male aufgetreten ist.
    Weiß jemand wie man die Daten retten kann?
     
  2. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Wenn man Bilder mit dem Windows Explorer oder einer anderen Software direkt auf der Speicherkarte bearbeitet, dann kann es passieren, dass die im EXIF-Tag der JPG-Bilder gespeicherten Informationen geändert oder überschrieben und die Bilder unbrauchbar werden. Dieses Problem soll besonders bei WinXP auftreten.

    Auch das Formatieren der Karte in einer anderen Kamera oder einem Kartenleser kann problematisch sein. Canon empfiehlt bei meiner Powershot A30 , die CF-Karte nur in der Powershot über das Kamera-Menü zu formatieren.

    Gruß Gert

    P.S.: Wenn du die Bilddateien auf dem Arbeitsplatz sehen kannst, vielleicht lassen sie sich auf die Festplatte kopieren und mit einem anderen Bildprogramm anzeigen, z.B. IrfanView.
    [Diese Nachricht wurde von gert12349 am 25.07.2002 | 01:43 geändert.]
     
  3. Der_DAU

    Der_DAU Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    82
    Oh. Ich denke es gibt sicher ein spezielles Labor dafür..... eigentlich wird die Karte wenn sie per Lesegerät an den PC angeschlossen wird wie eine Festplatte(Wechseldatenträger) behandelt und du kannst mal diverse Datenrettungstools testen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen