1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

datenrettung, HD kaputt -hilfe!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von simfor, 22. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. simfor

    simfor Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    49
    hallo, meine hd hat gestern ihren geist aufgegeben und ich konnte sie auch nicht mit hilfe der wiederherstellungskonsole von xp reparieren (fixmbr,fixboot und chkdsk bliebe nerfolglos)

    chkdsk stellte nach 3% überprüfung einen irreperablen fehler fest, xp lässt sich auch nicht installieren, bricht bei der installation mit der meldung ab, das die festplatte irreparabel kaputt sei.

    drive fitness test von IBM hab ich auch laufen lassen -komischerweise meldet er mir hier keinen fehler.
    ich hab jetzt vor mir eine WD 1200 JB zu kaufen (120 GB) und dort meine daten "rüberzuretten"

    meine frage: gibt es irgend eine software, mit der ich die dateien auf der kaputten platte "blind" auf die neue kopieren kann ? wer kann mir helfen ?

    mein system:
    IBM Festplatte Deskstar 120 GXP
    (modell:IC35L120 AVVA07-0)
    k7s5a rev 3, bios vom 29.10.02
    athlon 1800 xp
    winxp prof sp1

    vielen dank für eure mithilfe,

    mfg

    simon
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Meinst Du diese:
    http://www.pcpraxis-networld.de/zeitschriften/
    MfG
     
  3. simfor

    simfor Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    49
    danke habs mir schon gestern gezogen :)

    mfg simon
     
  4. simfor

    simfor Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    49
    keine ahnung kann ich dir leider nicht weiter helfen. habe knoppix 3.1 von einer pcwelt cd

    mfg

    simon
     
  5. simfor

    simfor Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    49
    danke das ewrd ich tun!
    ewrde heute nachmittag nach paderborn fahren, denke ich werde am mittwoch meine festplatte erhalten und dann die sicherung vornehmen können. ich hoffe es klappt

    mfg simon
     
  6. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Wie heißt die Internet Adresse von Linux-Intern?
    Wär nett, wenn du mir die sagen würdest, denn ich interessier mich dafür.
     
  7. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Hey warte, guck dir mal das an:
    http://www.winload.de/download/13464/Utilities/Datenrettung/PC-Inspector.File.Recovery-3.0.html
     
  8. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Wünsch dir Glück, aber ich such mal im Netz, ob\'s da was für dich gibt.
     
  9. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ich würde einen Versuch mit PC Inspector file Recovery machen (Freeware Datenwiederherstellungs-Tool, mit dem man die Daten auf eine andere Platte schreiben kann)
    http://www.pcinspector.de/file_recovery/download.htm

    Sollte das nicht klappen, würde ich ebenfalls einen Versuch nit der Knoppix-CD machen.

    Viel Glück!

    MfG
     
  10. simfor

    simfor Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    49
    danke für den tipp, ich werde mal schauen ob ich mit partition magic was ausrichten kann. ich kanns leider erst versuchen sobald die neue hd da ist und sobald ich da xp eingerichtet habe.

    mfg simon
     
  11. simfor

    simfor Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    49
    hallo !
    habe vergessen zu erwähnen, das ich gestern knoppix schon laufe nlies und versucht habe, die daten von der einen partition auf die andere zu verschieben. dies ging aber leider nicht (naja, hd ist halt kaputt). solange ich keine 2te hd habe kann ich da eh nicht viel machen :(

    ansonsten ist das problem, das knoppix von cd läuft und aufgrund dessen halt ziemlich langsam ist, aber falls ich damit was ausrichten könnte wäre das auch zu verschmerzen.

    ontrack easy recovery und drive image habe ich mir schon besorgt, ich weiss halt nur nicht ob die für meinen zweck nützlich sind. gibts nicht irgend ein spezielles tool zum blinden kopieren ?

    mfg simon
     
  12. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Ontrack Easy recovery?

    Billiger gehts ggf, wenn Du mit Knoppix rangehst (ist Linux-Debian-Variante). Nein! Nicht gleich abwinken und Pickel auf die Nase bekommen! Das Ding bringt SW mit, die auf manches eben keine Rücksicht nimmt: PQ-DI schaut erstmal nach, ob denn die Eintragungen alle passen und streikt, wenn da was "ungewöhnlich" ist. Mit
    dd if=LW1 of=LW2
    (genaueres solltest Du zB unter Linux mit
    man dd
    oder
    dd --help
    rauskriegen können; in Sachen Linux bin ich auch noch Anfänger.)

    Wie kommt man an Knoppix? Entweder runterladen von http://www.knopper.net
    oder z.B. aktuelle Linux-intern für 9,90? kaufen. Es liegt eine DVD bei mit angeblich 20 Linux-Distris incl. Knoppix3.2, RedHat9.0 usw. bei. Das Knoppix-Image muß man dann nur leider noch von DVD auf eine CD brennen. Also brauchst Du einen anderen PC, mit dem Du die Aktion vorbereiten kannst. Eine ältere PCWelt hatte auch Knoppix3.1 an Board.

    Noch was:
    Wenn Du Knoppix benutzen willst und eine Startabfrage kommt, ob Du bestimmte Parameter mitgeben willst, dann starte mit
    knoppix noswap
    Falls auch Knoppix die HD falsch lesen sollte, wär es sonst denkbar, daß Knoppix Swap-Bereiche anlegt, wo tatsächlich schon Daten gespeichert sind; die wären dann unwiederbringlich weg.

    MfG Raberti
    [Diese Nachricht wurde von RaBerti1 am 22.06.2003 | 12:45 geändert.]
     
  13. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Ich kann dir nur den DOS-Disk Editor nennen. War glaub ich bei den Norton-Utilities dabei. Aber das war vor 10 Jahren. Heute gibts da sicher bessere Freeware. Vielleicht gehts auch mit Drive Image aus der PC-Welt. Punkt
    "Partition auf andere Festplatte verschieben.
    Es kann auch sein, dass deine Festplatte noch gar nicht voll weg ist. Aber wenn du wichtige Daten hast, ist es schon richtig diese zu sichern.

    MfG,
    Basti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen