1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Datenrettung, Partitionstabelle

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von TomTomD, 26. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TomTomD

    TomTomD Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Moin Folks,
    ich habe hier ein komischen Phänomen. Heute Morgen den Rechner gestartet, Win XP braucht Ewigkeiten um hochzufahren. Ich stelle fest das meine "D" Partiton nicht mehr lesbar ist. Habe nur eine Platte drin mit den Partitionen "C" (ist klar :rolleyes: ) und "D" + "E" als logische Laufwerke in einer erweiterten Partiton. Der Commander sagt mir "Laufwerk nicht gefunden" Also bin ich zur Datenträgerverwaltung gewechselt, da ist die Partition noch da, wird daber nicht mehr als NTFS angezeigt. Sollte es die Partitionstabelle sein? Also das Programm Testdisk gesaugt und probiert - Testdisk sagt das es eine NTFS-Partition ist und die Daten kann mir das Programm auch zeigen. Also "write" gedrückt Rechner rebootet - nix das gleiche nochmal von vorn... :( Also erstmal Daten retten. GetDataBack gesaugt - auch das Progi findet die Daten auf der Platte, aber wie es so ist - mit der nicht lizensierten Version darf ich die Daten nicht sichern... Aber da wird sich bestimmt noch ein Freewaretool finden, oder?
    Aber meine eigentlich Frage - Windows sagt die Partition ist ein RAW-System, Testdisk sagt es wäre NTFS. Was ist denn nun an meiner Platte hin und woher kommt sowas? Und gibt es ein Tool das das wieder grade biegen kann? Wenn´s geht ohne Formatieren... :cool:
    besten Dank :comprob:
    Tom
     
  2. TomTomD

    TomTomD Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    :aua:
    JaJa, daher habe ich ja die Tips mit Testdisk und getdataback, aber vielleicht hat hier noch jemand Tips wie man die Partitonstabelle wieder zurechtrücken kann - wenn es denn die Tabelle überhaupt ist?

    Gruß
    Tom
     
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Das Tool hast du ja schon, das nennt sich "TestDisk". Ist allerdings ein Experten-Tool, hier die Anleitung hilft vielleicht weiter:

    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

    UKW
     
  4. TomTomD

    TomTomD Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    10
    Danke für den Link, dann muß ich das heute Abend wohl nochmal damit versuchen, vor Expertentools habe ich nun wirklich keine Angst ;) Allerdings bezweifel ich noch so´n bißchen den Erfolg damit, weil das Tool die Platte ja genauso erkennt wie sie sein sollte - nur Windows nicht. Mit Knoppix kann ich auf die Partition zugreifen (mehr oder weniger), allerdings ist da auf der Platte 0 Bytes belegt und 0 Bytes free, was ja wieder für RAW spricht, oder :confused: Naja, wie gesagt - heute Abend....

    Gruß Tom



    zu plum-pie´s Äusserungen sage ich besser nix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen